„KNOCK OUT“ – Theateraufführung der 5DHW

DSCN4145

Am 4. Februar 2011 gab es an unserer Schule ein von der 5DHW selbst geschriebenes und inszeniertes Theaterstück zu sehen.
„Knock Out“ handelt von einem jugendlichen Mädchen, das von seinen Mitschülern/innen ausgegrenzt wird und der daraus resultierenden Verzweiflung und Angst. Das Stück stellt somit das aktuelle Problem des „Mobbings“ in den Mittelpunkt.
Die Schüler/innen gaben zwei Vorstellungen (eine am Vormittag während der Schulzeit und eine am späten Nachmittag) und ermöglichten damit allen Klassen, den Lehrern, Eltern und Besuchern/innen, die Aufführung zu besuchen und zu genießen, sich aber gleichzeitig mit einem bedeutsamen Thema unserer Zeit auseinanderzusetzen.
Planung, Proben, Regiearbeit und Umsetzung waren zwar extrem zeitaufwändig, die große Begeisterung und der Schlussapplaus des Publikums waren aber der hochverdiente Lohn für die viele Arbeit und geopferte Freizeit.
Ein herzliches Dankeschön und ein riesengroßes Kompliment an die Schülerinnen und Schüler der 5DHW sowie an ihre Deutschlehrerin Mag. Tanja Höfferer!

(czep)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.