15. MUSIKWETTBEWERB 2011

60

Auch heuer präsentierten viele SchülerInnen der HLW St. Veit ihr musikalisches Talent. Im Rahmen des Musikwettbewerbes, der traditionell am letzten Schultag des 1. Semesters in der Sporthalle stattfindet, boten 19 begabte SchülerInnen wieder großartige Leistungen, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden.
Unter der Leitung ihres Musikprofessors, Mag. Helmut Pessentheiner, stellten die Mitwirkenden ein äußerst anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm zusammen. Der musikalische Bogen reichte von einer Nummer aus dem Film „Fluch der Karibik“, vorgetragen mit einer Klarinette, über einen Oldie aus den späten 60er-Jahren („Streets Of London“ von Ralph McTell) bis hin zu Hits aus den aktuellen Charts („Just The Way You Are“ von Bruno Mars, „Firework“ von Katy Berry, „Need You Now“ von der Country-Band Lady Antebellum, 2011 mit fünf Preisen bei den Grammy Awards ausgezeichnet). Auch bei den Balladen („Beautiful“ und „Hurt“ von Christina Aguilera, „Beautiful Disaster“ von Kelly Clarkson …) bewiesen die Interpreten viel musikalisches Gefühl.
Beim Wettbewerb nicht wegzudenken ist OStR Mag. Maximilian Zitter, Professor an der Pädagogischen Hochschule in Wien, der in der letzten Schulwoche mit den Schülern probt und sie bei der Veranstaltung am Clavinova begleitet.
Zum ersten Mal mit dabei war auch die Schulband unserer Partnerschule, der Neuen Mittelschule 1 St. Veit, mit ihrem Lehrer Dipl.-Päd. Herbert Brandstätter.
Der Maria Saaler Tontechniker und Leiter der Trigonale, Stefan Schweiger, sorgte, wie bereits in den letzten Jahren, für einen optimalen Sound.
Auch die Jury war wieder hochkarätig besetzt: Neben den bereits altgedienten Mitgliedern Mag. Gerit Raccuia und Mag. Ernst Löschenkohl von der HLW St. Veit, sowie Mag. Gerhard Marschnig vom BG/BRG St. Veit, konnte erstmals die bekannte Musikpädagogin und Komponistin Dipl.-Päd. Dagmar Obernosterer für diese schwierige Aufgabe gewonnen werden. Zum zweiten Mal war der Musicalkomponist Mag. Georg Stampfer als Juror vertreten. Sein Musical „Sissy“ wird seit einem Jahr erfolgreich in China gespielt.
Von allen Juroren wurde das hohe Niveau des Wettbewerbes gelobt, und so überraschte es nicht, dass schlussendlich 7 Auszeichnungen und 9 Gute Erfolge vergeben wurden.
Die Prämierten freuten sich über das vom Kulturförderungsverein der HLW St. Veit zur Verfügung gestellte Preisgeld von 20.- bzw. 40.- Euro.
Gratulation allen Mitwirkenden, ohne die es diese beliebte Veranstaltung nicht gäbe!
Herzlichen Dank auch an Luca Seppele (5AHW), der heuer solistisch durch das Programm führte.

Die Ergebnisse im Detail:

1. GASSINGER Wolfgang (1AHW) „TO THE PIRATES‘ CAVE!
aus dem Film Fluch der Karibik“ Guter Erfolg
2. PIRZL Miriam (1AMW) „LAST OF THE AMERICAN GIRLS
von Green Day“
3. TÜRK Carina (5DHW) „FIREWORK
von Katy Perry“ Guter Erfolg
4. PLIESCHNEGGER Dominik (3BHW) „LAURA NON C’E
von Nek“ Guter Erfolg
5. RUHDORFER Sarah (1CHW) „BEAUTIFUL
von Christina Aguilera“
6. DORFER Winona (2AHW) „SATELLITE
von Lena Meyer-Landrut“
7. FUNK Julia (2BHW) „STREETS OF LONDON
von Ralph McTell“
8. KARL Stefanie (1CHW) „DON’T KNOW WHY
von Norah Jones“
9. HOFBAUER Bianca (1AMW) „JUST THE WAY YOU ARE
von Bruno Mars“
10. KRUMPL Lisa (2BHW) „HURT
von Christina Aguilera“ Auszeichnung
11. „RUHDORFER Sarah (1CHW)
KARL Stefanie (1CHW)“ „WHAT’S UP
von 4 Non Blondes“ Guter Erfolg
12. LICHTENEGGER Franz (3CHW) „I’M ALL OVER IT
von Jamie Cullum“ Guter Erfolg
13. PIRKER Birgit (1CHW) „FOLLOW ME
von Uncle Kracker“ Guter Erfolg
14. KIENBERGER Lisa (3AHW) „RUSSIAN ROULETTE
von Rihanna“ Guter Erfolg
15. PIRKER Magdalena (2CHW) „WHEN I LOOK AT YOU
von Miley Cyrus“ Auszeichnung
16. EBENWALDNER Sarah (4BHW) „MR. JONES
von Counting Crows“ Auszeichnung
17. RÖSSLER Annika (1AHW) „BEAUTIFUL DISASTER
von Kelly Clarkson“ Auszeichnung
18. GOLDNER Theresa (HS 1 St. Veit) „SOULMATE
von Natasha Bedingfield“ Guter Erfolg
19. LENART Katrin (1CHW) „DEAR MR. PRESIDENT
von Pink“ Guter Erfolg
20. GEYER Stefanie (4CHW) “ FEELS LIKE HOME
von Chantal Kreviazuk“ Auszeichnung
21. „LICHTENEGGER Franz (3CHW)
TÜRK Carina (5DHW)“ „NEED YOU NOW
von Lady Antebellum“ Auszeichnung
22. „KIENBERGER Lisa (3AHW)
PLIESCHNEGGER Dominik (3BHW)“ „EVERYTHING BURNS
von Anastacia feat. Ben Moody“ Auszeichnung

Dir. Mag. Walter Martitsch: „Dieses Angebot zeigt, dass die Schule neben ihrer umfassenden Wirtschafts- und Gastronomieausbildung auch großen Wert auf die musisch-kreative Förderung ihrer Schüler legt“.

Herzlichen Dank für eure Teilnahme und den schönen Vormittag, den wir durch euch hatten!

(czep)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.