27 diplomierte Käsekenner

Das bekannt hohe Ausbildungs-Niveau an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe in St. Veit wurde nun durch eine weitere Facette bereichert. Kürzlich legten 27 Schülerinnen und Schüler die Prüfung zum „Diplomierten Käsekenner“ ab. Die Ausbildung lag in den fachkundigen Händen des Diplom-Sommeliers und Hoteldirektors Raimund Stani vom Parkhotel Pörtschach. Bei so einem prominenten und erfahrenen Lehrer aus der Praxis nahmen die Schüler mit großer Begeisterung am Unterricht teil. Florian Dreyer, Schüler aus der 2AHW: „Neben den fachspezifischen Käsekenntnissen erfuhren wir auch sehr viel über die Kultur des Käses und außerdem war der Unterricht immer abwechslungsreich und amüsant“. Auch Eva Kleinfercher aus der 2CHW freut sich über ihr Diplom: „ Ich bin sehr froh über diese Möglichkeit, dass ich eine solch tolle Zusatzqualifikation erwerben konnte, die man beruflich wie privat nutzen kann“.
HLW-Direktor Martitsch: „Durch die vielfältigen Fremdsprachenkenntnisse sowie die verschiedenen Zusatzqualifikationen wie Jungsommelier, Hotelmanagement, Rezeption oder Barkeeper sind unsere Schüler bestens für die nationale wie auch internationale Tourismuswirtschaft ausgebildet.“

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.