4BHW und die Schokoladenfabrik

DSC08166

Da Schokolade ja bekanntlich glücklich macht, machten wir uns am 23. April in die Oststeiermark auf, um die berühmte Zotter-Schokoladenfabrik zu besichtigen. Nach einem kurzen Einführungsfilm ging es schon los ins Schokoparadies. Es wurde verkostet „was das Zeug hielt“. Trinkschokolade, Schokomarshmallows, Schokolutscher und Running-Chocolate verwöhnten unsere Gaumen. Die Mutigen unter uns probierten sogar die Rohmasse, die äußerst bitter schmeckt.
Nachdem wir genug von den köstlichen Süßigkeiten hatten, begutachteten wir noch den „essbaren Tiergarten“ und streichelten Ponys, Ziegen und Hasen.
Nächster Halt, „Lavabräu“. In der kleinen Brauerei durften wir einer Führung durch das Unternehmen beiwohnen und bekamen so Einblick in die Kunst des Brauens.
Das „kühle Blonde“ wurde von uns natürlich auch geprüft, sowie der „Briskey“, ein Gemisch aus Bier und Whiskey.
Wir hatten noch die Gelegenheit, aus einer Vielfalt an regionalen Produkten auszuwählen, um diese unseren Lieben mitzubringen.

Ich möchte mich im Namen der 4BHW bei Frau Prof. Zergoi für den schönen Ausflug bedanken und hoffe, dass wir bald wieder auf Reisen gehen. 

Ines Esser, 4BHW

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.