Abschlussreise der 3AMW nach München

DSC01754

Am 25. März 2015 begannen wir, die 3AMW, in Begleitung von Frau Prof. Huber und Frau Prof. Bischof eine spektakuläre, viertägige Abschlussreise nach München. Um 6.30 Uhr war Treffpunkt am Bahnhof in Klagenfurt. Danach fuhren wir mit dem Zug weiter nach Salzburg. Nach einem kurzen Umstieg ging es dann auch gleich rasch weiter nach München.
Gleich am ersten Tag besichtigten wir den wunderschönen Englischen Garten und den Chinesischen Turm sowie das Zentrum mit dem Marienplatz und der Frauenkirche.
Am zweiten Tag besuchten wir am Vormittag die unglaublich interessante BMW-Welt, welche einige von uns in absolutes Staunen versetzte. Anschließend spazierten wir zum angrenzenden Olympiapark und dem 290 m hohen Olympiaturm, von dessen Aussichtsplattform wir eine grandiose Sicht auf das ganze Stadtgebilde und das Olympiadorf hatten. Auch die Allianz-Arena durfte nicht fehlen. Dort gibt es neben den 75.000 Sitzplätzen auch einen riesigen FC-Bayern Fanshop, der vor allem für unsere Jungs sehr interessant war.
Schließlich besuchten wir am Freitagvormittag noch das Schloss Nymphenburg mit seiner prachtvollen Parkanlage. Hier machten wir von den majestätischen Schwänen zahlreiche Fotos. Nach einer kurzen Verschnaufpause in unserem Hotel ging es zur Residenz.
Immer wieder hatten wir auch die Gelegenheit, München und seine Geschäfte alleine zu erkunden. Nach einem letzten guten Frühstück traten wir am Samstag die Heimreise an. Nach einer 5-stündigen Zugfahrt erreichten wir den Bahnhof Klagenfurt.
Wir, die 3AMW, möchten uns herzlichst für die Organisation dieser wunderschönen Abschlussreise, an die wir uns gerne erinnern werden, bei Frau Prof. Huber und Frau Prof. Bischof sowie für die finanzielle Unterstützung seitens des Elternvereins bedanken.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.