ARS ELECTRONICA CENTER LINZ

20160623_093149

Das Ars Electronica Center ist die bauliche Umsetzung dessen, was die Ars Electronica verkörpert: Ein Ort, an dem man entdecken und forschen kann, experimentieren und erkunden, ein Ort, der sich die Welt von Morgen als Bühne ausgesucht hat und Einflüsse aus vielen verschiedenen Denk- und Betrachtungsweisen bündelt und präsentiert. Man kann das Center auf eigene Faust erkunden, oder sich in die Arme von fachkundigen Infotrainerinnen und Infotrainern begeben. Und genau das hat die 2 AHW, das haben wir, getan …
„Neue Bilder vom Menschen“ lautete die Ausstellung, die uns unsere Infotrainerin näher brachte:
AUSSER KONTROLLE – WAS DAS NETZT ÜBER DICH WEISS
Das Netz begleitet uns durch unser Leben und verändert es – und bei allen digitalen Schritten, die wir setzen, ob bewusst oder unbewusst, hinterlassen wir Spuren.
TIME OUT
„[inter]national coverage“ beschäftigt sich mit der medialen Berichterstattung österreichischer Onlinezeitungen über weltweit relevante Themen.
GEOPULSE
Ist ein Simulations- und Visualisierungswerkzeug, mit dem sich Linz und andere Städte der Welt im wörtlichen Sinne „eigenhändig“ erkunden lassen. Mit einem digitalen Stift in der Hand betritt man die begehbare interaktive Datenbank und kann damit Buchseiten, Stadtpläne, Wandoberflächen und andere Objekte visualisieren.
Je nach Interesse erkundeten wir dann auch individuell das Center – wir können einen Besuch nur empfehlen!
2AHW – Mag. Pibal

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.