Ehrung der HLW Talente 2003

Im Rahmen einer sehr stimmungsvollen Feierstunde wurden am Donnerstag, dem 24. April 2003 um 19 Uhr besonders erfolgreiche SchülerInnen der HLW offiziell geehrt. 

Nach der Begrüßungsansprache von Direktor Martitsch sprach Kollegin Buchacher über aktuelle Entwicklungen im modernen Fremdsprachenunterricht und über die Bedeutung externer Zertifizierung – in diesem Falle durch die Uni-Cambridge – deren Zertifikate aus Wirtschafts-Englisch (BEC-Vantage und BEC-Higher) an insgesamt 18 Schülerinnen (vorwiegend aus der 4CHW) überreicht wurden. 

Es folgte die Ehrung jener 5 Schülerinnen aus der 5CHW, die ein Zertifikat aus Wirtschafts-Französisich der Handelskammer von Paris erworben haben (Betreuerin Koll. Mag. Nusitz). 
Alle Namen können auf unserer Homepage unter BERICHTE – INTERNATIONALE ZERTIFIKATE – EWIGENLISTE… eingesehen werden.

Punkt 3 war der Ehrung der 4CHW-Schülerinnen Bacher, Grossegger, Helfenschneider, Kofler, Pfeifenberger, Pötscher, Rössler und Unterweger gewidmet, die im Rahmen eines Wettbewerbs für ihr „BIZ-PLAN-Projekt“ ausgezeichnet worden waren. Genauere Infos finden sich ebenfalls auf der Homepage unter PROJEKTE – BIZ PLAN.

Der Höhepunkt war aber der verdiente Applaus aller anwesenden Schüler, Eltern und Lehrer für unsere erfolgreichen Preisträgerinnen beim Finale des ÖSTERREICHISCHEN BUNDES-FREMDSPRACHEN-WETTBEWERBS 2003 in Graz, bei dem sich unsere Landessiegerinnen sehr bewährten: Claudia ASPERNIG (5BHW) erreichte in ITALIENISCH und Tanja PÖTSCHER (4CHW) in SPANISCH jeweils einen hervorragenden 3. Platz und können sich nun ein ganzes Jahr lang „Österreichs drittbeste Schülerinnen“ in diesen Sprachen nennen.

Wir gratulieren allen ganz herzlich zu diesen herausragenden Leistungen und wünschen euch auch weiterhin viel Glück und Erfolg!

-czep-

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.