Ehrung der HLW Talente 2004

Im Rahmen eines sehr feierlichen Treffens im 2. Stock begann am Donnerstag, dem 6. Mai 2004 um 18.30 die Ehrung unserer Talente der HLW im Beisein ihrer Eltern und Freunde. 

Direktor Mag. Martitsch, Fachvorstand Prommer und der Koordinator für lebende Fremdsprachen, Prof. Czell durften den stolzen Schülerinnen die BEC-Zertifikate der Uni-Cambridge aus Wirtschaftsenglisch (8 BEC-Vantage und 9 BEC-Higher) sowie die Diplome ÖSTERREICHISCHER JUNGSOMMELIER offiziell überreichen.

Ganz besonders freute es alle Anwesenden, auch heuer wieder zahlreiche erfolgreiche Teilnehmer am Landes-Fremdsprachenwettbewerb gebührend feiern zu können. 
In unserer Spezial-Disziplin SPANISCH wurde Tanja PÖTSCHER erneut Erste, gefolgt von Sigrid HELFENSCHNEIDER und Jasmin GROSSEGGER gemeinsam mit Birgit RÖSSLER (alle 5CHW) auf Platz 3.
In ITALIENISCH belegte Silvana PROSSEGGER (5CHW) den 2. und Monika PERKONIG (5BHW) den 3. Rang.
In FRANZÖSISCH wurde Sabrina JANDL ebenfalls auf Rang 3 klassiert.

Aufgrund eines Kommunikationsproblems wurde leider jenen 6 Schülerinnen, die erst an diesem Montag die CLIDA-Prüfung aus Wirtschafts-Italienisch bestanden hatten, noch keine Ehrung zuteil. 
Die Zertifikate sind aber unterwegs und auch sie werden, so wie alle anderen Ausgezeichneten auch, einen kleinen Anerkennungsbeitrag in der Höhe von 15 Euro vom KULTURFÖRDERUNGSVEREIN der HLW erhalten.

Es war ein ganz besonderer Abend im Kreise von Schülern, Eltern und Lehrern, der ganz gemütlich bei Brötchen, Kuchen, Sekt und Plauderei seinen ruhigen Ausklang fand.

-czep-

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.