Badminton Landesmeisterschaften 2012 in Wolfsberg

Am Donnerstag, dem 19. Jänner, fuhren Teile der 3BHW und 2BHW nach Wolfsberg, um dort ein Badmintonturnier zu bestreiten. Um 7 Uhr am Morgen war Abfahrt vor der Schule. Alle waren müde, aber die Fahrt nach Wolfsberg war recht lang, und wir hatten noch Zeit um uns für die Spiele vorzu-bereiten. Wir waren alle gespannt was uns in Wolfsberg erwarten würde. Um halb 8 Uhr kamen wir endlich in Wolfsberg an. Wir stiegen vor der Sporthalle aus und warteten nur gespannt darauf, in die Halle zu gehen.

Die Burschen – mit mir – gingen in die Kabine um sich umzuziehen, weil sie gleich dar-auf das erste Spiel bestritten. Die Mädchen hatten noch Zeit sich näher kennen zu lernen, bevor es auch für sie ins Spiel ging. Emanuel Bacher, Luca Lausegger und ich bestritten die ersten drei Einzelspiele, die wir leider dann auch verloren. Die zwei Doppel bestritten Luca und Emanuel sowie Maxi Sommer und Maxi Wald. Wenig später waren auch diese Spiele verloren.

Die Mädchen bestritten gleich ein Doppel, das sie in einem spannenden 3-Satz-Spiel auch knapp verloren. Somit war die erste Runde abgeschlossen. Spä-ter bestritten wir noch weitere drei Runden – die aber auch leider ohne einen einzigen Sieg. Sabrina Gruber aus der 2BHW gewann als einzige von uns ihr Einzel! – Wir waren alle sehr erfreut über ihren Sieg. Um drei Uhr begaben wir uns wieder zum Bus, um die Heimreise nach St. Veit anzu-treten. Wir waren alle sehr „fertig“ von allen unseren Spielen, und dann schliefen wir die ganze Heimfahrt nach St. Veit, um uns wieder auszuruhen. Aber ich denke, dass wir – die 3BHW und die 2BHW – sehr viel Erfahrung gesammelt haben. Nun sind wir gerüstet für das nächste Turnier im kommenden Jahr, bei dem wir uns sicher nicht so einfach geschlagen geben werden!

Peter Schmidinger, 3BHW

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.