BADMINTON 2009

DSCN2301

Am Dienstag, dem 19. 3., war es so weit. Verschlafen, aber topmotiviert fuhren wir mit dem Bus um 6:45!!!!! nach Wolfsberg, der „Hochburg des Badminton“. Kaum angekommen, waren wir schon aufgewärmt und eingespielt. Die erste Begegnung hatten die Burschen, deren super Spiel leider unter den Leistungen der Vereinsspieler etwas unterging. Auch die Mädchen gingen voller Elan in die Zwei- bzw. Vierkämpfe und hielten toll mit den Vereinsspielern mit, die immerhin auch die Top Zwei Österreichs stellten.
Nach 16 Begegnungen, in denen jeder Spieler bis zur Erschöpfung kämpfte, und einigen Erkenntnissen reicher (dass es zum Beispiel bei manchen Mannschaften nicht so genau mit den Regeln genommen wird …), erreichten die Burschen den 8. Rang und die Mädchen den hervorragenden 5. Rang. Am Schluss haben wir viele tolle persönliche Einzelsiege feiern können und die „Sieger der Herzen“ waren wir ja sowieso.
An dieser Stelle möchte ich noch im Namen aller Spieler Frau Mag. Marie-Claude Buisson danken, die uns auf das Turnier sehr gut vorbereitet hat und uns als Betreuerin immer wieder motiviert hat.

Bericht von Sebastian Schneider, 5CHW

(Bilder folgen frühestens Montag)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.