Benimm-Kurs: Die Schule der Persönlichkeit

IMG_0419

Benimmkurs_2016_3

An den Nachmittagen der zweiten Jännerwoche 2016 konnten wir, Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen, uns über einen Besuch von Frau Edith Reitzl aus der „Model- und Persönlichkeitsschule“ freuen.

Frau Reitzl erklärte uns, dass es vielen Jugendlichen heute etwas an Mut in für sie neuen Situationen fehlt – nämlich dem Mut, laut und deutlich zu sprechen, auch wenn es vielleicht nicht perfekt und professionell ist! Wir lernten auch den Unterschied zwischen „Du“ und „Sie“, wobei hier die Erklärung sehr verständlich war: „Du“ für Nähe und „Sie“ für Distanz. Sehr aufschlussreich für uns war auch die scheinbar einfache Übung, einige Meter auf eine Person zuzugehen und sie mit freundlichem Lächeln und einem Handschlag zu begrüßen.

Eine überlegte Wortwahl in für uns wichtigen oder sogar entscheidenden Situationen, aber auch kluges Abwägen, welche Einträge und Bilder für eine Veröffentlichung in Facebook geeignet und anzuraten sind, waren interessante Themen. Besonders die Sprachübung mit dem „tschechischen Streichholzschächtelchen“ wurde zu einer witzigen und kreativen Aufgabe!

Nun sind wir exzellent vorbereitet, Business von Privatem zu unterscheiden und wie wir uns während eines Vorstellungsgespräches zu verhalten haben. Wenn es dann soweit ist, wird kein Unternehmen „Nein!“ zu unserer Bewerbung sagen können!

Hier noch ein recht herzliches Dankeschön an Frau Reitzl für den informativen Nachmittag!

(Beitrag einer Teilnehmerin)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.