Cool-Planungstreffen in Brückl

Am 12. September 2014, von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr, trafen sich 19 Kolleginnen und Kollegen zum Planungstreffen in der autArkademie in Brückl.
Das Thema „Kooperationen“ wurde mit unterschiedlichen Methoden zur Gruppenbildung (Kooperationsübungen) eingeleitet.
Mit Hilfe der „think-pair-share-Methode“ wurde die Frage: „Was brauche ich, damit Kooperation gut gelingt?“ erarbeitet.
Nach einer kurzen Kaffeepause bedienten wir uns der „open-space-Methode“, um Themen und Projekte für das Schuljahr 2014/14 zu koordinieren.
Mit Yogaübungen nach dem Mittagessen gelang uns dann die konkrete Planung des bevorstehenden Schuljahres (Themen: Nachhaltigkeit, Friedenserziehung, Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation, letzte Schulwoche, u.a.m.) problemlos.
Den Abschluss bildeten gruppendynamische Spiele, bei denen selbst Skeptiker in Hochstimmung versetzt wurden. Mit zunehmender Begeisterung erlagen alle Teilnehmer dem Bann der Kooperationsspiele.
Fazit der Veranstaltung: Aus einem Pflichttermin ist ein reger und kommunikativer Austausch geworden und alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer warten gespannt und mit Freude auf die nächsten Termine im Schuljahr 2014/15.

HASM

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.