Cross Country Bezirksmeisterschaft 2016

IMG_6141

Der erste Schulsportwettkampf, an dem die HLW Sankt Veit an der Glan im Schuljahr 2016/2017 teilnahm, war die Cross Country Bezirksmeisterschaft, die dieses Jahr am Dienstag, dem 25.10.2016, auf dem Areal des Sportplatzes des SK Treibach stattfand. Nach einer ersten gemeinsamen Besichtigungsrunde der 1200m langen, sehr kurvenreichen Strecke, konnten wir uns zunächst die Bewerbe der Unterstufenklassen in Ruhe anschauen. Bei den Cross Country Meisterschaften gibt es keine Zeitnehmung, es zählt nur die Platzierung. Einerseits gibt es eine Einzelwertung, bei der der Sieger/ die Siegerin geehrt wird, andererseits eine Mannschaftswertung, wofür jeweils die vier bestplatzierten Schüler einer Schule für die Wertung herangezogen werden.
Um 11 Uhr hieß es zuerst für das Team der Burschen der HLW Sankt Veit an der Glan „Auf die Plätze, Fertig, Los!“. Wolfgang Hinteregger, Mario Knabl (beide 1AHW), Maximilian Götzhaber (2AMW), Marco West (2DHW), Julian Kristler, Andreas Riedl (beide 3BHW) und Sebastian Grießer (5CHW) kämpften drei lange Runden, also 3600m, um jeden Platz, um eine möglichst gute Mannschaftswertung zu erzielen. Sie wurden mit einem 3. Platz belohnt. Besonders hervorzuheben ist die Laufleistung von Andreas Riedl (3BHW). Er schrammte nur ganz knapp am Stockerl vorbei und belegte den sehr guten 4. Platz in der Einzelwertung.
Gleich im Anschluss machten sich die Mädchen für ihre zwei Runden – 2400m – bereit. Venera Xhudo (1AHW), Nadine Baumgartner, Felicitas Burzler (beide 1BHW), Christina Knes, Rosa Meierhofer und Alyssa Stocklauser (alle 3CHW) erzielten den 4. Platz.
Neben einigen wettkampferfahrenen Schülern, waren bei diesem Bewerb auch einige Rookies am Start, die die HLW Sankt Veit an der Glan hoffentlich in den nächsten Jahren bei diversen Schulsportwettkämpfen erfolgreich vertreten werden.
Mag. Julia Büchsenmeister

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.