Cupcake Paradise

DSC05719

Die ersten Diplomarbeiten sind auf der Zielgeraden und ein ganz besonderes Projekt wurde dieses Wochenende auf dem Maxlaun-Markt in der Steiermark umgesetzt – das „Cupcake Paradise“ wurde eröffnet.

Unsere Schülerinnen Johanna Langmaier, Teresa Mlinar und Veronika Ofner haben den ersten Schritt zur Verwirklichung ihrer eigenen Konditorei getan und ihren Businessplan für das „Cupcake-Paradise“ realisiert. Angefangen vom Produktangebot über die Preise, den Werbeauftritt – mit eigenem Logo und Flyern – bis zu den eigens geschneiderten Uniformen wurde ein unglaublich stimmiges und durchdachtes Konzept in der Praxis erprobt.

Auch alle bürokratischen Hürden beim Finanzamt und der GKK wurden mit Bravour gemeistert.

Ein weiterer Schwerpunkt dieses Projektes war die Evaluation des Käuferverhaltens bei gesunden bzw. veganen Cupcakes – und siehe da – sie gingen weg wie die warmen Semmeln. Aber nicht, weil sie gesund waren, sondern weil sie genial schmeckten.

Aber auch andere Diplomarbeit-Teams zeigen Großartiges – so geht die Webseite für den Bucherhof – gestaltet von Martina Duller und Sabrina Liegl – in den nächsten Tagen online.

Ich bin unglaublich stolz auf meine Diplomanden und freue mich schon auf die nächsten Highlights!

Gerlinde Zergoi-Wagner

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.