Die 4AHW und ihr italienisches Kocherlebnis

P3020825

Am Freitag, dem 2. März 2012, hatten wir, die SchülerInnen der 4AHW, die Ehre, den ganzen Vormittag mit Giuliano Fiorotto, einem Koch der Hotelfachschule Massimo Alberini in Treviso zu kochen. In der ersten Stunde erklärte er uns die Arbeitsschritte für das Zubereiten der einzelnen Gänge und anschließend wurden wir in Gruppen eingeteilt. Nachdem wir in der Küche alles vorbereitet hatten, zauberten wir köstliche Spezialitäten mit typischen Produkten der Region Treviso, wie zum Beispiel herausgebackene Parmesankügelchen, Radicchiorisotto, Perlhuhnbrust mit Polenta oder Tiramisu. Wenn es Probleme beim Verstehen der Sprache gab, übersetzte uns Frau Prof. Pauline Huber seine Arbeitsaufträge. Auch Frau Prof. Renate Gutzelnig kochte fleißig mit und war von den schmackhaften Speisen sehr begeistert. Nachdem wir alles fertig gestellt und schön angerichtet hatten, durften wir die Köstlichkeiten in Ruhe genießen. Gegen Ende des Vormittags bedankte sich unser Schulsprecher Christian Mahlknecht im Namen der ganzen Klasse bei Herrn Fiorotto sowie bei Frau Petra Lauritsch vom Verband „Urlaub am Bauernhof“, die uns diesen Vormittag ermöglichte, und schon war unser italienisches Kocherlebnis wieder zu Ende.

Sabrina Vollert, 4AHW

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.