Die 4D auf Sportwoche in Flattach im Mölltal

Es war eine unvergessliche Sportwoche und wir hatten den Wettergott voll auf unserer Seite. Während es im Raum St. Veit fast täglich regnete, waren wir extrem wetterbegünstigt und konnten die gesamte Programm-Palette bei besten Bedingungen genießen – kein Wunder, „wenn Engel reisen…“

Reiten, Kistenklettern (Birgit P. mit sagenhaften 18 Stück!), Seifenfußball, Kajak (OHNE Eskimo-Rolle!), Klettern bis ans Limit (Bravo Petra!), Canyoning (Ziel war die kleine Höhle hinter dem riesigen Wildwasserfall), Survival mit Flying Fox und Zitterseiltanz, Piraten-Rafting mit Todessprung von der Brücke in die eisige Möll, Bogenschießen (keine Verletzten!), die Ragga-Schlucht, himmelhohes-kirchturmsteiles Bergwandern zur Poschacher Alm (1250 m) sowie ein urgemütlicher Hüttenabend mit Lagerfeuer und Spieleabend im Matratzenlager ließen die Zeit wie im Fluge vergehen!

Herzlichen Dank an Frau Prof. Mag. Winkler für die perfekte Organisation und meiner Klasse für das gewohnt tolle Klima von Lachen, Herzlichkeit, Toleranz und Zuverlässigkeit!

Dr. Peter Czell
(Klassenvorstand)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.