Die „Soziale Woche“

Soziale Woche – Betrieb

Die Schüler der 4-ten Klassen der HLW St. Veit/Glan nahmen auch dieses Jahr wieder an der sozialen Woche, die in der Zeit vom 1. bis zum 5. Februar 2010 stattfand, teil. Den Schülern war es freigestellt worden, ob sie diese in einem Betrieb oder in einer sozialen Einrichtung absolvieren wollten. Die Idee dahinter war (und ist), den Schülern hiermit die Möglichkeit zu geben, verschiedene Berufsfelder zu erkunden und auch einige hilfreiche Erfahrungen zu machen, um sich später im Berufsleben besser zurechtzufinden oder vielleicht sogar schon einen zukünftigen Job kennenzulernen.
Ich spreche im Namen der ganzen 4CHW, wenn ich sage, dass uns die soziale Woche sehr gut gefallen hat und fast ein wenig zu kurz war.

Meine persönliche Erfahrung

Ich habe mein Sozialpraktikum in der „Burgenstadt Friesach Veranstaltungs GmbH“ im Bereich Tourismus absolviert, zusammen mit Veronika Zwatz aus der 4 AHW und unter der Leitung von Frau Mag. Helga Steger.
Ich war im Burgenstadt Veranstaltungs GmbH Büro und im Tourismusinformationsbüro tätig und konnte Erfahrungen mit Telefonaten, organisatorischen Arbeiten für Veranstaltungen und in der Tourismusinformation sammeln. Zudem wurden mir Einblicke in die Buchhaltung und die Betriebsstruktur ermöglicht. Meine Aufgaben bestanden neben den anfallenden Büroarbeiten und Recherchen über das Mittelalter auch in Organisationsarbeiten für das Spektakulum. Zurückblickend kann ich sagen, dass mir mein Praktikum sehr gut gefallen hat und ich froh bin, diese Erfahrungen gesammelt zu haben.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.