The European Day of Languages

Am Montag, dem 26. September 2011, feierte Europa den „Europäischen Tag der Sprachen“ und auch die HLW St. Veit ließ es sich nicht nehmen diesen speziellen Tag angemessen zu zelebrieren.
Schon beim ersten, morgendlichen Betreten der Aula konnten die Schüler der HLW und des BG/BRG nicht umhin zu bemerken, dass heute ein besonderer Tag war.

Fahnen überall, große Säulen in den Landesfarben verschiedener europäischer Staaten und zur Krönung des Ganzen die Europahymne „Ode an die Freude“, die aus neben der Treppe platzierten Boxen erklang.
Um 9:42 Uhr versammelten sich die Schüler der dritten und fünften Klassen im Speisesaal, um als erstes den Worten des Direktors zu lauschen.

Doch dieses Mal gab es etwas nie zuvor Dagewesenes:
Eine Live-Übertragung der gesamten Feier, die allen Menschen, die im Besitz des entsprechenden Links waren, weltweit zugänglich war.
So konnte die Welt auch den Auftritt des 5DHW-Chores mit der Europahymne in fünf verschiedenen Sprachen mitverfolgen.
Auch die Ansprache von Prof. Czell, die er mit Begrüßungsworten in den verschiedensten europäischen Sprachen begann und später abwechselnd in Englisch und Deutsch fortsetzte.

Nach erneuten Worten des Direktors begaben sich die Schüler der dritten Klassen zu verschiedenen Sprach-Workshops.
Eine kleinere Variante dieser Workshops unternahm das Sprachteam um Prof. Sabitzer simultan in den ersten und zweiten Klassen.
Währenddessen lauschten die baldigen Maturanten aus den fünften Jahrgängen dem Vortrag von zwei Vertretern der Universität Klagenfurt, die den Schülern nicht nur den Uni-Campus Klagenfurt erklärten, sondern ihnen auch eine weniger bekannte und doch schon allein in Österreich von tausenden Menschen gebrauchte Sprache näherbrachten: die Gebärdensprache. Hierzu kamen die Schüler in den Genuss einer inoffiziellen Vorpremiere eines Kurzfilms über Gebärdensprache und die Welt, wie sie im Volksmund oft „taub-stumme“ Personen wahrnehmen.

So klang dieser besondere europäische Feiertag an der HLW aus und im Namen der Schüler der HLW St. Veit möchte ich mich bei den verantwortlichen Organisatoren für diesen abwechslungsreichen Tag bedanken.

Dominik Süßenbacher, 5DHW

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.