Exzellente Leistungen bei der CLIDA-Zertifikatsprüfung 2016

Clida_2016_6

Das Center für berufsbezogene Sprachen (CEBS) als Sprachenkompetenzzentrum des Bundesministeriums für Bildung und Frauen wurde 1997 vom Centro Linguistico Italiano Dante Alighieri (CLIDA) Florenz als einziges Prüfungszentrum für die Certificati della Lingua Italiana – P3, P5, und Turistico-Commerciale (TC) in Österreich (sowohl innerhalb als auch außerhalb des staatlichen Schulwesens) anerkannt. Das international renommierte Sprachinstitut erstellt die schriftlichen und mündlichen Prüfungen.

Die international anerkannten Prüfungen werden von der Wirtschaftskammer Österreich und der Italienischen Handelskammer unterstützt.
Die schriftliche Prüfung, die am 11. März 2016 an der Schule stattfand, umfasste neben einer Überprüfung der Lese- und Schreibkompetenz auch sehr anspruchsvolle Hörverständnisübungen. Die Arbeiten wurden von Professoren in Florenz korrigiert.

Am Montag, dem 25. April 2016, wurden an der HAK Klagenfurt die mündlichen Prüfungen durchgeführt. Unsere vier Schülerinnen konnten vor der aus Italien angereisten Prüfungskommission ihre hervorragenden Sprachkenntnisse demonstrieren.
Teresa Mlinar (5DHW), Veronika Ofner (5DHW) und Martina Reinbold (5DHW) schafften bei der Zertifikatsprüfung einen „guten Erfolg“, Martina Duller (5DHW) eine „Auszeichnung“.

Hier noch der Link zu unserer „Ewigenliste“ mit allen Schülerinnen und Schülern, die je ein CLIDA-Zertifikat an unserer Schule erworben haben.

Dr. Pauline Huber

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.