FH-Villach – ein Gästeerlebnis

IMG_1816

Nach einem Bewerbungs-Workshop ging es für die 3 AHW gleich weiter zum Campus Villach. Wir staunten nicht schlecht, als wir sogar über die Leuchtanzeige der Fachhochschule Villach so nett begrüßt wurden. Frau Keuschnig, BA empfing uns sehr herzlich und führte uns durch das Haus. Danach stellte Sie uns alle Fachhochschulen von Kärnten und deren Studienangebote vor. Nach diesem informativen Einstieg wurden wir von Herrn Prof. Nungesser über das Gästeerlebnis und die Erlebnisinszenierung genauestens unterrichtet. Wann ist ein Kunde zufrieden? Wann ist er begeistert? Wie kann man alle 5 Sinne ansprechen? Nach einem ausführlichen Input erarbeiteten die SchülerInnen konkrete Beispiele zur Stimulation der Gäste über die Sinne. Im zweiten Teil ging es um die Customer Journey. Dabei spielte das Thema „Digitalisierung“ eine große Rolle, da sehr viele Kunden nach dem Motto: „Search offline, book online“ ihre Buchungen von Reisen vornehmen. Alle Phasen von der Informationssuche, der Buchung, der Vorfreude und dem Reiseerlebnis bis zum Feedback wurden samt einem Arbeitsauftrag sehr kompetent und anschaulich von Herrn Prof. Nungesser vorgestellt bzw. erarbeitet. Abschließend können wir nur sagen: „Herr Prof. Nungesser und Frau Keuschnig, sie konnten uns als Ihre Gäste begeistern und wir werden Sie jedenfalls weiterempfehlen!“ Wir danken Ihnen für den schönen Nachmittag in Ihrem Haus.
Mag. Marion Derhaschnig und die 3 AHW

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.