„Immer und überall!” Theater im Klassenzimmer

IMG_7863

Am 4. März 2015 kamen die Klassen 1AMW und 1DHW in einen Genuss einen ganz besonderen Besuches. Normalerweise fahren wir ins Theater, diesmal kam das Theater zu uns! Das Stück „immer und überall“ wurde speziell für die Aufführung in der Schule geschrieben. Alkohol und Alkoholmissbrauch sind die Themen dieser One-Man-Show bei der Schauspieler Michael Kuglitsch eine Stunde lang wirklich die Seele aus dem Leib spielt. Diese einmalige Erfahrung kam bei beiden Klassen und dem Kollegium so gut an, dass schon weitere Aufführungen gebucht wurden.

Hier ein paar Rückmeldungen unserer SchülerInnen:
„Das Theaterstück habe ich sehr gut gefunden, es war lustig und aufklärend zugleich. Das ganze war sehr gut gespielt und wirkte total lebendig. Durch dieses Stück habe ich auch einmal die anderen Seiten des Alkoholtrinkens gesehen.“
„Der Präsentator dieses Stückes hat uns verschiedene Geschichten des alltäglichen Lebens über Konsum von Alkohol geschildert. Er hat das Stück lustig aber auch sehr interessant gestaltet. Nun wissen wir, dass der Konsum von Alkohol nicht nur „cool“, sondern auch sehr gefährlich sein kann. Es war gut, dass er die Namen der genannten Personen auf die Tafel schrieb, so konnten wir ihm besser folgen und wussten auch danach noch zu wem welche Geschichte gehörte. Er hat sehr gut gespielt, sodass alle aufmerksam waren und die ganze Zeit das Stück mitverfolgt haben. Wir haben viel gelernt.“
„Die schauspielerische Leistung war sehr gut, da ich es mir sehr schwer vorstelle 50 Minuten alleine auf der „Bühne“ zu stehen und so ein Stück aufzuführen. Da die Geschichten wahr sind, denke ich, haben sie einen tiefen Eindruck bei uns hinterlassen.“
„Unserer Meinung nach war es ein sehr gelungenes Theaterstück. Die dargestellten Personen (z.B. CHARLOTTE, Werner & Seppi oder BARCADIFRAKTION) haben uns sehr gut gefallen, da der Schauspieler gut in die einzelnen Rollen geschlüpft ist. Seine Stimme und seine Wandelbarkeit waren sehr realistisch und gefielen der Klasse am besten. Schade nur, dass die Aufführung nicht länger dauerte, denn jede einzelne Szene regte zum Nachdenken an. Es war ein sehr gelungener und toller Auftritt.“

Bild: Gruppenfoto 1AMW mit Schauspieler Michael Kuglitsch

Immer und überall

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.