Julia Omelko (2AHW) bei den Olympischen Jugendwinterspielen

omelko julia

Die mehrfache Landesmeisterin und Vizestaatsmeisterin Julia Omelko (2AHW) durfte die Sportart Stockschießen im Rahmen der Olympischen Jugendwinterspiele, die von 12. bis 21. Februar 2016, in Lillehammer stattfanden, vertreten. Das erklärte Ziel dieses Präsentationsbewerbs war die Aufnahme dieser Sportart in den Kanon der Olympischen Winterspiele. Wenn dies gelingt, dann können wir Julia Omelko hoffentlich bald bei zukünftigen Olympischen Winterspielen, z.B. 2018 in Pyeongchang (Südkorea) anfeuern.
Mehr dazu in folgendem Artikel des Bezirksblatts von Sankt Veit:

Mag. Julia Büchsenmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .