Jungsommeliers in der Brennerei Pfau

Zum Abschluss unseres 1. Ausbildungsjahres zum Jungsommelier unternahmen wir, die Sommeliergruppe der 3. Jahrgänge, am 18. Mai 2011 eine Fachexkursion in die bekannte Brennerei Pfau in Klagenfurt.
Der Besitzer der Brennerei, Valentin Latschen, erklärte uns mit viel Begeisterung die Herstellung von Edelbränden und Bier.
Am Beginn der Führung bekamen wir ein Glas Schlumberger mit Pfau Himbeer-Edelbrand affiniert und auch während des Vortrages erhielten wir die eine oder andere Kostprobe.

Verschiedenste Fachbegriffe wie Rauhbrand, Feinbrand, Vorlauf, Mittellauf und Nachlauf brachte Herr Latschen uns etwas näher.
Zum Schluss wurde unser Erlerntes noch getestet, indem wir einige Edelbrände rochen und dem Rohprodukt zuordneten.
Herzlichen Dank an Herrn Valentin Latschen und Herrn Fachvorstand Günther Prommer für diesen interessanten Vormittag in der Brennerei Pfau in Klagenfurt.

Melanie Feichter (3AHW)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.