Kick-Off-Veranstaltung für das „Erasmus+“-Projekt 2017

Erasmus_Infoveranstaltung_2016_1

Am Montag, dem 1. Feber 2016, waren Eltern und Schüler der 2. Jahrgänge zu einem „Erasmus-Kick-Off-Abend“ im Festsaal der HLW St. Veit eingeladen. Obwohl die Schüler ihr Pflichtpraktikum erst im Sommer 2017 absolvieren müssen, war die Veranstaltung äußerst gut besucht und es zeigte sich, welch großes Interesse an einem Auslandspraktikum besteht. Nach einer kurzen Begrüßung und einführenden Worten durch Direktor Mag. Walter Martitsch berichtete Fachvorständin Mag. Sigrid Grojer von ihren vielen Auslandsbesuchen bei Praktikanten. Arbeitszeit, Unterkunft, Verpflegung und Heimweh waren nur einige Punkte, die sie in ihrem abwechslungsreichen Referat ansprach.

Mag. Helmut Pessentheiner, verantwortlich für die korrekte Abwicklung der Finanzen, erläuterte recht anschaulich, wie sich die Förderbeträge im „ERASMUS+“-Projekt zusammensetzen und zeigte anhand der Abrechnung ehemaliger Projektteilnehmer, mit welcher finanziellen Unterstützung unsere Auslandspraktikanten rechnen können. Mag. Katherine Zablatnik informierte über die Voraussetzungen, die unsere Schüler im nächsten Jahr erfüllen müssen, um überhaupt an dem Projekt teilnehmen zu dürfen. Mit der Beantwortung erster Fragen endete diese gelungene Veranstaltung nach zwei Stunden.

Das Erasmus-Team

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.