Foreign Language Proficiency Contest 2008

„Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen.“ (J. W. von Goethe).

BEWERB – ENGLISCH

27. Juni 2008 – Bereits zum dritten Mal wurde der berühmt-berüchtigte „Fremd-sprachenwettbewerb“ an der HLW St. Veit vollzogen.
Nach dem Motto „Rede mit deiner Welt“ fand er auch heuer bei den SchülerInnen großen Anklang. Die Mutigsten aller Mutigen fanden Gefallen an dem Gedanken, eine drei- bis fünfminütige Rede über ein selbst gewähltes Thema vorzubereiten und diese anschließend vor der versammelten Schülerschaft und den Jury-Mitgliedern aus aller Herren Länder zu präsentieren – wohlgemerkt auf Englisch.
Sprachen lernen heißt Selbstvertrauen aufzubauen und die Basis für eine gute Ausbildung und einen erfolgreichen Lebensweg zu legen. Die Betonung liegt auf Selbstvertrauen, denn von diesem Attribut benötigten die Furchtlosen, die sich dieser enormen Herausforderung stellten, ein außerordentliches Maß.

Hier die Platzierung der KandidatInnen:

1. Susanne Ehgartner (4CHW)
2. Sarah Lehnert (2DHW)
3. Stephanie Fister (2DHW)
4. Johanna Spiess (2DHW)
5. Anna Auer (4CHW)
6. Kerstin Schneider (2DHW)
7. Anna Schreinlechner (1DHW)
8. Elisabeth Simbürger (4CHW)
9. Martin Rauter (1AHW) / Selina Taferner (1DHW)

„Dabei sein ist alles“ – und so wurde jeder Teilnehmer gebührend geehrt (es gab viele wertvolle Preise) und selbstverständlich erhalten alle TeilnehmerInnen ein entsprechendes Zertifikat.

BEWERB – „SPIKED“

Im Rahmen des Fremdsprachenwettbewerbs fand auch zusätzlich der schriftlich durchzuführende „SPIKED-Contest“ (Slowenisch, Polnisch, Italienisch, Kroatisch, Englisch, Deutsch) statt. Hier wurden die TeilnehmerInnen dazu aufgefordert, verschiedenste Alltagsphrasen in eine der o.a. Sprachen zu übersetzen bzw. via Multiple-Choice die entsprechende Lösung zu enträtseln.

Hier die Platzierung der KandidatInnen:

1. Dario Dramac
2. Stephanie Kuster
3. Jana Rahlves
4. Johanna Spieß
5. Stephanie Fister
6. Sarah Lehnert
7. Cornelia Bugelnig
8. Elisabeth Simbürger
9. Tamegger David
10. Wirnsberger Philipp

HERZLICHE GRATULATION ALLEN TEILNEHMERINNEN !

Bericht von Tamara Wunder (2DHW)

Ein großes DANKE ergeht im Namen der Direktion und aller KollegInnen auch heuer wieder an Koll. Mag. ZABLATNIK, die die gesamte Planung und Organisation übernahm, sowie an die internationale 8-köpfige Jury:
Maja Miller Aichholz (USA)
Inga Böhm Bezing (USA)
Mark and Becky Bryan (USA)
Karin Isop (England)
Gillian Steindorfer (Africa)
Janell Koppelhuber (Canada)
Ann Ratheiser (USA)

Dr. Peter Czell
Koordinator-Fremdsprachen

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.