Menschenhandel? In Österreich?! Vortrag Sr. Silke Mallmann

DSC01067

Menschenhandel – also Sklaverei – das ist etwas, das es in Entwicklungsländern vielleicht noch gibt, oder? Aber doch nicht hier bei uns in Österreich! Weit gefehlt! Menschenhandel hat viele Facetten und spielt sich quasi vor unserer Haustüre ab.
Am 18. Dezember 2015 konnten wir eine besondere Referentin an der HLW begrüßen: Sr. Silke Mallmann, Mitarbeiterin der Caritas und Ordensschwester aus Wernberg, ist eine Expertin für das Thema Zwangsprostitution und Menschenhandel. Sie leitet die Beratungsstelle „TALITHA“ für SexarbeiterInnen und Opfer von Menschenhandel.
Im Rahmen des Religionsunterrichts hielt sie für insgesamt sechs Klassen einen höchst informativen Vortrag und erklärte mit vielen Beispielen aus ihrer beruflichen Praxis, was Menschenhandel heute bedeutet. Sr. Silke engagiert sich seit Jahren im Kampf gegen den Handel mit Menschen als Ware und hat uns einen ungeschönten Einblick in die Thematik vermittelt.
Wir bedanken uns für den Besuch und hoffen, die umfangreichen Informationen und Anregungen, die Sr. Silke unseren Klassen (3AHW, 3DHW, 4DHW, 5AHW, 5CHW, 5DHW) weitergegeben hat, sensibilisieren unsere SchülerInnen für das Thema Menschen- und Frauenrechte.

DSC01063

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.