5. MUSIKWETTBEWERB 2001

Auch in diesem Jahr war unser Musikwettbewerb wieder ein voller Erfolg und das Echo aller Beteiligten war nur positiv. Die Leistungen waren hervorragend und keiner beneidete die Jury, die schlussendlich ein Urteil zu fällen hatte.

Im VOKAL-Wettbewerb erreichte Katja UNTERSTEINER (2B) gemeinsam mit Kerstin LÖCKER (3B) mit dem Lied „A Whole New World“ den 3. Rang, gefolgt von – ex-äquo auf Platz 2 – Johanna NESSEL (1C) mit ihrer Eigenkomposition „The Purity of Music“ und Angela GROSSEGGER (4C) mit einem Lied von Carole King. Den ersten Preis gewann Patricia FLATSCHACHER (4C) mit „The Greatest Love of All“

Im INSTRUMENTAL-Wettbewerb teilten sich Martin TORKER (2A) – Schlagzeug – und Elisabeth EBNER (1C) – Gitarre – den 3. Platz, ebenso ex-äquo auf Platz 2 fanden sich Katharina SACHERER (1AMW) – Violine – und Eva SCHLITZER (4B) – Querflöte. Den Sieg trug Matina GRATZER (3A – Klarinette) mit dem Rondo aus dem Konzert in f-Moll von Crusell davon.

Wir gratulieren allen Akteuren sehr sehr herzlich und danken für ihre Teilnahme! Nur durch ihr persönliches Engagement ist es überhaupt möglich gewesen, eine so gelungene Veranstaltung auf die Beine zu stellen.
Dank gebührt natürlich im Besonderen auch Professor PESSENTHEINER für die organisatorische Leitung dieses Bewerbs.

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.