Musicalfahrt nach Wien

Auf der Treppe zur Albertina

Am Freitag, dem 22. April 2016, machten sich 117 Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Jahrgänge, begleitet von den Professoren Ernestine Bischof, Ulrike Dulle, Cornelia Stadtmann und Helmut Pessentheiner, frühmorgens auf den Weg in die Bundeshauptstadt Wien.

Zunächst standen eine Führung durch die Ausstellungen „Chagall bis Malewitsch“ und „Monet bis Picasso“ sowie die Besichtigung der Prunkräume in der Albertina auf dem Programm. Bei herrlichem Frühlingswetter blieb anschließend auch genügend Zeit, um einer Abschlusskundgebung für die Bundespräsidentenwahl vor dem Stephansdom beizuwohnen, oder den besonderen Flair der Mariahilfer Straße zu genießen.

Höhepunkt des Tages war der Vorstellungsbesuch des Musicals „Ich war noch niemals in New York“ im Raimund-Theater. Beliebte Hits des unvergessenen Ausnahmekünstlers Udo Jürgens, wie „Mit 66 Jahren“, „Griechischer Wein“, „Aber bitte mit Sahne“, „Siebzehn Jahr, blondes Haar“, „Merci Cherie“ und „Vielen Dank für die Blumen“, in eine humorvolle, rasante Handlung mit nachdenklichen Momenten verpackt, da sangen und klatschten auch die HLW-Schüler begeistert mit.

Mag. Helmut Pessentheiner

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.