Orientierungstag x 2 !

DSCN0613

Zum besseren Einstieg in das neue Klassenleben gibt es an unserer Schule für alle 1. Klassen einen Orientierungstag, für den die katholische Jugend sowohl den Trainer zur Verfügung stellt als auch die Schüler subventioniert. Für die 1AMW ist es heuer gelungen, diesen Tag mit einer Übernachtung auf der Fürstenhütte (Flattnitz) zu organisieren. Da es sich dabei um eine Selbstversorgerhütte handelt, war es sowohl für Schüler/innen als auch Lehrerinnen eine ganz neue – in diesem Fall auch sehr positive – Erfahrung.
Das Gruppen- und Teambildungsprogramm fand beinahe zur Gänze im Freien statt, was von den Teilnehmerinnen begeistert angenommen wurde. Neben „Tausendfüßler“, „Spinnennetz“, Hängebrücke und Sesselkreis in Bewegung waren vor allem das Schmugglerspiel und der Gruselparcours absolute Highlights dieser 2 Tage, die von den Schülerinnen folgend charakterisiert wurden:
aufregend, lustig, außergewöhnlich, spannend, schön, kalt, gruselig, abenteuerlich, sportlich spaßig, interessant, kurz, cool, beruhigend, gemütlich, toll, nass, sozial, Freundschaften verbessernd, flauschig und chillig.

Mag. Christine Schönegger-Tscheließnig
Mag. Helga Flick-Schnattler

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.