Projektarbeit mit autArK

DSCN8153

Am Montag, dem 26.11.2012 fuhren wir – die 2 AMW – mit Frau Professor Zergoi nach Brückl zu Autark. Wir wurden herzlichst empfangen, durch die ganze Einrichtung geführt und die Arbeitsbereiche der Klienten wurden uns vorgestellt.

Danach wurden wir in 3 Gruppen aufgeteilt und wir bastelten mit Betreuern und Klienten von Autark Geschenksanhänger, Weihnachtsmänner und selbstgeschöpftes Papier.

Wir sind sehr beeindruckt von den Leistungen und der Professionalität bei Autark und freuen uns schon auf den gemeinsamen Bazar am Elternsprechtag.

(zerg)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.