Prüfung zum österreichischen Käsekenner 2014

IMG_0127

Nach einer Ausbildungsdauer von insgesamt 40 Wochenstunden traten die KandidatInnen nunmehr zu ihren Prüfungen an, welche die folgenden drei Teilbereiche umfassen:

Schriftlich: Zu einem Fragenkatalog mit 80 Fragen + Kalkulationsbeispiel
Sensorisch: Das Erkennen und Beschreiben von 3 Käsesorten
Praktisch: Von 20 Käsesorten sind mindestens 7 am Käsewagen zu beschreiben, zu präsentieren und zu schneiden.

Die Prüfungskommission bestand aus der Vorsitzenden FV Mag. Sigrid Grojer sowie den Prüfern Diplom-Käsesommelier Gerald Glinik (WIMO Klagenfurt), Dipl. Päd. Diplom-Käsesommelière an Schulen Franziska Rabensteiner (HLW Wolfsberg) und unserer eigenen Diplom-Käsesommelière an Schulen, Mag. Ingrid Thaler.

Die Prüfung ist vorüber und die Ergebnisse sind hervorragend:

BESTANDEN haben: Fischinger Anna, Hinteregger Sarah, Hirschl Corinna, Liegl Magdalena, Payr Sarah, Pichler Anna, Poxleitner Sandra und Wernig Marie-Christine.

MIT GUTEM ERFOLG bestanden haben: Biedermann Andreas, Fercher Hannah, Guschelbauer Julia, Herbst Julia und Tscharnig Katharina.

MIT AUSGEZEICHNETEM ERFOLG bestanden haben: Seidl Valentina und Trattler Kathrin.

Wir gratulieren allen zu den tollen Leistungen!

(czep)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.