Schulmediation-Weiterbildung

IMG_4328

Am Montag, dem 15. Februar 2016 traf sich die große Gruppe von 28 SchulmediatorInnen aus den Klassen 2CHW, 3DHW, 4AHW, 4DHW und 5DHW zum alljährlichen Weiterbildungstag mit dem bewährten Referentenpaar Anna Gabalier und Josef Pötsch vom Landesschulrat.

Das Pfarrzentrum St. Veit bot wie immer den Rahmen, um in angeregter Atmosphäre und spielerisch das Wissen und die nötigen Fähigkeiten für das Vermitteln bei Konflikten aufzufrischen und einzuüben. Welche Bedürfnisse stecken hinter aggressivem Verhalten? Wie geht es mir selbst als Angreifer/in? Wie kann aus einem Konflikt eine Win-win-Situation entstehen? Was ist Mobbing und was kann man präventiv tun, damit niemand ausgeschlossen wird? Wie bringt man als Gruppe einen Stab auf den Boden? Auf diese und viele andere Fragen und Herausforderungen haben wir Antworten gesucht und Lösungen erprobt.

Wieder frisch motiviert sind wir gerne für euch da, wenn jemand in einem Konflikt feststeckt oder einfach ein offenes Ohr braucht. Ein Sprichwort lautet: Wer will, findet Wege, wer nicht will, findet Gründe.
Wir sind gerne beim Finden von Wegen behilflich.

Mag. Rosa Windbichler

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.