Schulspiel 2009/10 an der HLW St. Veit

Anfang des Schuljahres 2009 wurden in den Klassen der HLW St. Veit Interessenten für den Freigegenstand Schulspiel erhoben. 23 SchülerInnen aus allen Jahrgängen meldeten sich dazu.
Einige davon mussten jedoch, so interessiert sie auch waren, aufgrund ihres Stundenplanes, dem Schulspielkurs fernbleiben.
Neben einigen abendlichen Theaterbesuchen, z.B. „Ein Sommernachtstraum“ und einem Probenbesuch im Stadttheater zu „Sweeney Todd“, eigenen Stimm- und Bewegungsübungen, absolvierte die Schulspielgruppe als erste „öffentliche Aktion“ in der letzten Woche vor Weihnachten Auftritte als Weihnachtsengel.
Das zweite und wohl auch größte Projekt der Gruppe war die Planung des 1. HLW-Faschingswettbewerbes. Mit viel Lärm, Getöse und eigenwilligen Verkleidungen kündigten wir dieses „Event“ an. Die Teilnahmebereitschaft und der Enthusiasmus der Schüler – und Lehrer- Innen war unbeschreiblich. So wurde beschlossen, nächstes Jahr erneut, wenn möglich, mit Hilfe der Schulspielgruppe, ein solch närrisches Treiben zu veranstalten.
Danach gab es weitere persönlichkeitsbildende Übungen wie Pantomime, Impro-Theater, Erarbeiten und Umsetzen ausgewählter Szenen bis hin zu einer vergnüglichen Abschlussstunde.
Die diesjährigen Mitglieder (mich eingeschlossen) sind jedenfalls sehr motiviert, auch im kommenden Jahr wieder dabei zu sein. und ich will mich hier im Namen der Schulspielgruppe herzlichst bei Frau Prof. Flick-Schnattler für diese interessante und lustige Zeit bedanken.

Dominik Süßenbacher

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.