Shalom HLW! Workshop „Judentum erLeben“

IMG_9616

In der Woche von 12. bis 16. Oktober 2015 hatten die SchülerInnen der HLW und des BG/BRG St. Veit die Möglichkeit zu einer einzigartigen Begegnung mit dem Judentum. Frau Mag. Kathrin Ruth Lauppert-Scholz war extra aus der Steiermark nach Kärnten gekommen, um in einem 2-stündigen Workshop über diese Weltreligion zu informieren.
Der Workshop ermöglicht eine Begegnung mit allen Sinnen und bietet eine große Palette an Informationen. Speiseregeln werden dabei genauso vorgestellt wie Symbole, Feste, religiöse Inhalte oder die hebräische Schrift. Das Projekt „Judentum erLeben“ versteht sich als interkulturelles Bildungsangebot und leistet damit auch einen wertvollen Beitrag zur Rassismus- und Antisemitismusprävention. Träger dieses Projektes ist der steirische Verein „tacheles“. (www.judentum-erleben.at)
Für unsere Klassen bot der Workshop die seltene Gelegenheit zu einer aktiven Begegnung mit jüdischer Kultur in Österreich. Man hat schließlich nicht alle Tage die Möglichkeit, eine Thorarolle in die Hand zu nehmen, den eigenen Namen in hebräischer Schrift zu schreiben oder ein koscheres Gummibärchen zu verkosten. Zwischen Gesprächen in der Gruppe und dem umfangreichen Stationsbetrieb gab es auch noch genug Zeit für Fragen aller Art. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Mag. Lauppert-Scholz für einen sehr praxisnahen Workshop und freuen uns schon auf zukünftige Begegnungen!
Angelika Hebenstreit

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.