Shared Indian Dreams

Shared Indian Dreams

Am 13. März 2012 durften wir, die 4CHW, im Zuge unseres heurigen Religionsprojekts „Ermutigungen“ eine weitere inspirierende Person bei uns begrüßen.
Frau Prof. Windbichler lud diesmal Katharina Jordan zu uns ein. Die junge und engagierte Pastoralassistentin arbeitet für die Katholische Jugend Kärnten und organisiert unter anderem Orientierungstage und zahlreiche Jugendreisen ins Ausland.
Doch vor allem ihre Erzählungen von ihrem freiwilligen sozialen Jahr in Indien begeisterten uns. Sie war Mitarbeiterin eines Straßenkinderprojekts in Navajeevan.
Katharina arbeitete als Englischlehrerin in einem Mädchenheim und schenkte den Kindern vor allem Zeit und Liebe.
Von den 100 Millionen Straßenkindern weltweit leben allein 20 Millionen in Indien.
Verhungert, misshandelt und verängstigt kommen sie in Kinderheime und dürfen dort wieder Kind sein und eine Ausbildung genießen.
Das Schönste für uns war, zu sehen, mit wie viel Liebe und Engagement Katharina in ihrem Beruf aufblüht und Straßenkindern ihre Träume und Hoffnungen zurückgibt.
Sie kehrt immer wieder im Sommer nach Indien zurück und trifft dort ihre manchmal bereits erwachsenen Schützlinge wieder.
Katharina Jordan ist für uns eine selbstbewusste und fantastische Frau; sie hinterließ ein strahlendes Licht der Ermutigung in unserer Klasse.

Elisabeth Kaban, 4CHW

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.