Tennis-Bezirksmeisterschaften 2018

IMG_1087

Wie im Vorjahr konnte sich die Mannschaft der HLW St. Veit/Glan für die Tennis-Landesmeisterschaften, die am 4. Juni 2018 in Klagenfurt stattfinden werden, qualifizieren.
Bei den Bezirksmeisterschaften am Montag, dem 28. Mai 2018, traten dieses Mal vier Schulen an. Die HLW St. Veit/Glan spielte zunächst gegen das BG Tanzenberg. Alle vier Einzelspiele und die zwei Doppel gingen klar an die HLW St. Veit/Glan. Zeitgleich spielte das BORG Althofen gegen das BG St. Veit/Glan, wobei das BORG Althofen als klarer Sieger vom Platz ging. Im Finale kam es zum großen Showdown: BORG Althofen gegen HLW St. Veit/Glan. Auf dem Papier sollte es ein spannendes Duell werden und genau so war es dann auch. Jede Mannschaft konnte drei Spiele gewinnen. Die Anzahl der gewonnenen Sätze gab den Ausschlag. Das BORG Althofen hatte einen gewonnenen Satz mehr am Konto, verzichtet aber auf die Teilnahme bei der Landesmeisterschaft, weil sich fast die gesamte Mannschaft auf Sommersportwoche befindet. Somit kommt die HLW St. Veit/Glan als zweitplatzierte Schule zum Zug.
Für die HLW St. Veit/Glan spielten:
2AMW: Reiter Marcell
2BHW: Frühwirth Linda
Höfferer Sandra
2CHW: Reiner Michelle
4BHW: Kristler Julian
Riedl Andreas

Herzliche Gratulation und ein bisschen mehr Glück und Nervenstärke bei der Landesmeisterschaft!
Mag. J. Büchsenmeister

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .