Tischtennis Landesmeisterschaften 2018 – Premiere mit Bronzemedaille!

IMG_9917

IMG_9918

Bei vielzähligen Schulsportbewerben nimmt die HLW Sankt Veit alle Jahre wieder teil. Doch in den letzten Jahren kamen ein paar Bewerbe dazu, in denen die HLW Sankt Veit/ Glan die arrivierten teilnehmenden Schulen mit ihren Sporttalenten überraschen konnte. Im letzten Schuljahr geschah dies durch einen 2. Platz bei den Tennis Landesmeisterschaften und einem 3. Platz der Mädchen bei den Floorball Landesmeisterschaften. Dieses Jahr waren es die Tischtennis Landesmeisterschaften, bei denen die Schülerinnen der HLW Sankt Veit bei ihrem ersten Antreten gleich eine Medaille mit nachhause nahmen.

Der Grundstein des Erfolgs wurde in den Sommerferien gelegt: neun Wochen lang trainierten die Schüler und Schülerinnen – teilweise unter brütender Hitze – im Strandbad Längsee und im eigenen Garten. Am Dienstag, dem 30. Jänner 2018, konnten sie in der Ballspielhalle Villach-Lind endlich zeigen, ob sich das Training ausgezahlt hatte.

Das Mädchenteam, bestehend aus Frühwirth Linda, Hutter Theresa (beide 2BHW), Leikam Victoria (2AHW) und Ersatzspielerin Nadine Baumgartner (1AHW), dominierte in der ersten Begegnung gegen die PTS Villach das Spielgeschehen. Eine Begegnung besteht nur aus Einzelspielen, wobei so lange gespielt wird, bis eine Schule 5 Siege erzielt hat. Ein Einzelspiel ist gewonnen, wenn ein Spieler 3 Sätze à 11 Punkte gewonnen hat.
Das erste Spiel ging mit 5:0 klar an die Mädchen der HLW Sankt Veit/Glan. Die anderen zwei Spiele gegen die HAK Villach und das BG/BRG St. Paul gingen jeweils 2:5 verloren. Somit erreichten die Mädchen den tollen 3. Platz.

Auch das Burschenteam – in der Konstellation Christoph Auer (3AHW), Marcel Marcher, Mario Knabl (beide 2AHW) und Andreas Riedl (4BHW) – konnten das erste Spiel klar zu ihren Gunsten entscheiden. Die PTS Althofen wurde mit 5:1 besiegt. Dann warteten härtere Gegner auf die Burschen: zunächst der Sieger der letzten Jahre, die HTL Villach, gleich danach die HTL Wolfsberg. Beide Spiele gegen diese Schulen mit vielen Vereinsspielern gingen leider verloren. Im letzten Spiel kam es zum Showdown mit einem altbekannten Gegner aus dem Bezirk Sankt Veit: BORG Althofen. Der Sieger dieses Prestigeduells holte den 3. Platz bei den Tischtennis Landesmeisterschaften. Leider lag das Glück dieses Mal nicht auf unserer Seite und das BORG Althofen erkämpfte sich einen knappen 5:3 Sieg. Wir hoffen auf eine baldige Revanche bei den nächsten Meisterschaften (Schi Cross, Badminton, Floorball, Tennis, Beachvolleyball, …). Für die Burschen blieb leider der undankbare 4. Platz, was sich aber im nächsten Schuljahr ändern soll!

Ich bedanke mich bei allen motivierten Schülern und Schülerinnen, die beim ersten erfolgreichen Antreten der HLW Sankt Veit/Glan im Bewerb Tischtennis dabei waren und freue mich schon auf die kommenden Meisterschaften und sportlichen Erfolge!

Mag. J. Büchsenmeister

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.