Wiederverwerten ist (k)eine Kunst! – Upcycling Wettbewerb der 2. Klassen

IMG_4602

Von Jänner bis März 2014 haben die SchülerInnen der 2. Klassen mit den Kolleginnen Höffernig und Dulle verschiedene Objekte gestaltet, die zu 100% aus gebrauchtem Material bestehen. Recycling kennen ja inzwischen schon alle, aber Upcycling war vielen noch neu. Dieser Begriff bedeutet, dass man Rohstoffe nicht nur wiederverwertet sondern aufwertet! Es entsteht etwas Neues aus dem Gebrauchten. Aus alten Jeans näht man neue Taschen, aus Plastikflaschen und einem Ball wird ein Kegelspiel, aus Schallplatten werden Bücherregale usw. Die Ideen waren vielfältig und sehr kreativ. Im Rahmen des Comenius Projektes „Go Green Europe“ fand daher ein Wettbewerb statt, bei dem alle ihre neu designten Objekte einreichen konnten. Heute können wir stolz die Siegerinnen vorstellen:

1. Platz: Lisa Bergs und Nadine Motschilnig / Tiger-Schuhe
2. Platz: Julia Herbst und Marina Auer / Schallplattenuhr
3. Platz: Julia Wagner und Stefanie Pirker / Russisches Kegelspiel

Eine Jury bestehend aus HLW-Lehrerinnen und drei externen Experten hatte es sich nicht leicht gemacht, und die drei besten Beiträge ausgesucht. Direktor Walter Martitsch freute sich gemeinsam mit den verantwortlichen Lehrerinnen über die große Kreativität aller Beiträge. Die Siegerehrung fand am 1. April statt und die stolzen Gewinnerinnen konnten sich über Gutscheine als Anerkennung für ihre Arbeit freuen.
Wir sind stolz auf die vielen tollen neuen Objekte die im Rahmen dieses Wettbewerbs entstanden sind und freuen uns schon auf viele neue Ideen in der Zukunft!

Mag. Angelika Hebenstreit

logo B

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.