Wienfahrt und „Tanz der Vampire“

Am 22. Dezember 2010 fuhren wir, die 5AHW, 5BHW, 5DHW und 4DHW in Begleitung von Mag. Udo KASPER und Mag. Helmut PESSENTHEINER traditionell nach Wien um letzte Weihnachtseinkäufe zu tätigen und um das Musical „Tanz der Vampire“ zu besuchen.

Um 7 Uhr morgens fuhren wir mit dem Bus ab und auf der Hälfte der Strecke legten wir eine kleine Pause ein, um ein kleines Frühstück zu halten. Zu Mittag sind wir in der Innenstadt angekommen und viele starteten einen Einkaufs-Marathon auf der Mariahilfer Straße sowie auf der Kärntner Straße.
Viele haben auch den Wiener Christkindlmarkt besucht um eine wärmende Erfrischung zu sich zu nehmen.

Um 18 Uhr haben wir uns alle wieder gemeinsam beim Bus getroffen und manche legten auch ihre Abendgarderobe an. Danach machten wir uns gemeinsam auf den Weg zum Wiener Ronacher- Theater. Vor der Vorstellung war noch kurz Zeit, um „Backstage“ zu gehen und sich auf dieses aufregende Theater einzustimmen.

Nach dem Theaterstück haben noch viele beim „Bitzinger Würstelstand“ eine Kleinigkeit zu sich genommen. Danach wurde mit dem Bus wieder nachhause gefahren. Weil wir erst so spät wieder in St. Veit waren, mussten manche in der Schule schlafen, weil sie leider keine Möglichkeit mehr hatten, um nachhause zu kommen.

Es war wieder mal ein sehr lustiger und aufregender Tag und somit bedanken wir uns recht herzlich nochmal bei den Lehrern, Mag. KASPER und Mag. PESSENTHEINER.

Bericht von Luca Seppele (5AHW)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.