Zwei Maturantinnen mit großem Herz für Kinder: Über 5.000.- Euro für den Sterntalerhof!

Bild1

Am Freitag, dem 21. Oktober haben die zwei Maturantinnen Martina Bürger und Anna Fischinger im Rathaushof St.Veit/Glan das Benefizkonzert für das Kinderhospiz “Sterntalerhof“ organisiert. Der Sterntalerhof (www.sterntalerhof.at) ist ein Kinderhospiz im Burgenland. Das Hospiz kümmert sich um chronisch und sterbenskranke Kinder unter dem Credo: „Kindern ein Heute schenken, deren Morgen in den Sternen steht“.
Mit einem außergewöhnlichen Engagement und einer besonderen Hingabe haben die beiden Schülerinnen diese Veranstaltung aufgezogen, indem sie selbständig zahlreiche Sponsoren und über 70 Mitwirkende gewinnen konnten. Sie haben erfolgreich die Werbetrommel gerührt und so für ein volles Rathaus gesorgt. Die Gäste wurden auch unter Mithilfe der Klassenkolleginnen und -kollegen (5AHW) mit Speis und Trank verwöhnt.
Der Abend wurde von Martina und Anna (kurz: MundA) mit viel Charme und Professionalität moderiert. Ebenfalls anwesend war der Geschäftsführer vom Sterntalerhof, Herr Mag. Harald Jankovits, der ein sehr ergreifendes Interview gab.

Herr Hofrat Mag. Walter Martitsch gratulierte den beiden Schülerinnen zur erfolgreichen Veranstaltung und erfreute sich am bunten Programm und den teils sehr berührenden Darbietungen der Mitwirkenden, wie den Projern Gospel Singers, den Pisweger Spatzen, den Propst´n Singers, dem Bezirkschor St.Veit/Glan, der Band First Coustix und einer Kleingruppe der Musikschule.
Mit dieser Diplomarbeit ergab sich ein Gewinn von € 5.084,95 für den Sterntalerhof, wodurch zwei Familien jeweils ein einwöchiger Therapieaufenthalt ermöglicht werden kann. Damit schenken zwei Schülerinnen Kindern ein Heute, deren Morgen in den Sternen steht….
Ich danke und gratuliere Martina und Anna ganz herzlich!
Es war ein unvergesslich schöner Abend!

Prof. Barbara Knaller-Kasper

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.