Leonardo Projekt 2004

Thema: Integrated workexperiance supported by LEONARDODAVINCI

Die allgemeinen Projektziele sind:
Die Sprachkenntnisse zu erweitern und zu vertiefen
die fachlichen Ausbildung zu routinieren,
eine Bereitschaft zur Mobilität zu entwickeln,
den Zugang der Frauen in die Führungsebene zu erleichtern und 
unsere Schüler zu „European citizens“ zu formen.

Innovative Projektideen:
*Neue Beitrittsländer in das Projekt zu integrieren
(zum Beispiel Malta)
*Die Teilnehmer sollen in eigenen Ethik-Kursen besonders 
gepflegtes Auftreten erlernen.
(Höflichkeitsformen, Tischsitten, diplomat. Problemlösung usw.)
*Das Projekt Leonardo auch in anderen Schulen zu verbreiten
indem Schüler in das Projekt integriert sind.
(HLW Klft. HLW Villach, HAK Klft. BAKIP Klft.)

Einige Zahlen:
Land Schülerzahl
Irland 5
Schottland 2
Guernsey 21
Korsika 2
Frankreich 2
Malta 2
Italien 12
Genaue Destination siehe Leonardo-Ewigenliste
Teilnehmer gesamt: 46 
Gesamtzuschuss ca. € 96.000.-

St.Veit, 1. Juni 2004

Günther Prommer
(Projektleiter)

  • Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.