• LANDES-FREMDSPRACHEN-WETTBEWERBE

    ERGEBNIS-ÜBERSICHT der FREMDSPRACHEN-WETTBEWERBE

    Alle TOP 3 Platzierungen in den

    KÄRNTNER LANDES – FREMDSPRACHENWETTBEWERBEN

    1986
    (Damals noch im Festsaal des WIFI Klagenfurt – Moderation: Alfons HAIDER)
    Simultane Zweisprachigkeit:
    ENGLISCH + FRANZÖSISCH: Gabriele WACHERNIG – 1. Platz – Landessiegerin

    1988
    (WIFI Klagenfurt – Moderation: Alfons HAIDER)
    Simultane Zweisprachigkeit:
    ENGLISCH + FRANZÖSISCH: Solveig GALLI – 2. Platz
    ENGLISCH + FRANZÖSISCH: Andrea STRUTZMANN – 3. Platz

    (Es folgte eine Zeit OHNE Fremdsprachenwettbewerbe für die BHS)

    2001
    ENGLISCH: Christine SONVILLA – 1. Platz – Landessiegerin
    FRANZÖSISCH: Nina SELDEN – 3. Platz

    2002
    FRANZÖSISCH: Irmgard BERGNER – 1. Platz – Landessiegerin
    ITALIENISCH: Antonia OLSCHNÖGGER – 3 Platz

    2003
    ENGLISCH: Marion MEYER – 3. Platz
    FRANZÖSISCH: Sofie BITTER – 3. Platz
    ITALIENISCH: Claudia ASPERNIG – 1. Platz – Landessiegerin
    SPANISCH: Tanja PÖTSCHER – 1. Platz, Sigrid HELFENSCHNEIDER – 3. Platz

    2004
    FRANZÖSISCH: Sabrina JANDL – 3. Platz
    ITALIENISCH: Silvana PROSSEGGER – 2. Platz;. Monika PERKONIG – 3. Platz.
    SPANISCH Tanja PÖTSCHER – 1. Platz – Landessiegerin, Sigrid HELFENSCHNEIDER – 2. Platz, Jasmin GROSSEGGER und Birgit RÖSSLER – ex aequo 3. Platz.

    2005
    ENGLISCH: Karina ROBINIG – 2. Platz
    FRANZÖSISCH: Johanna NESSEL – 2. Platz, Sabrina GROINIG – 3. Platz
    ITALIENISCH: Sandra STEINER – 1. Platz ex aequo – Landessiegerin
    SPANISCH: (Nur HLW-Schülerinnen gemeldet)

    2006
    FRANZÖSISCH: Sabrina GROINIG – 2. Platz, Melanie FLEISCHHACKER – 3. Platz
    ITALIENISCH: Katrin MOITZI – 2. Platz
    SPANISCH: : Sabrina GROINIG – 1. Platz – Landessiegerin, STEINER Sandra – 2. Platz

    2007
    ENGLISCH: Nina WRODNIGG – 3. Platz
    FRANZÖSISCH: Sabrina GROINIG – 2. Platz
    ITALIENISCH: Katrin MOITZI – 3. Platz
    SPANISCH: : Sabrina GROINIG – 1. Platz – Landessiegerin, HEUBAUER Sabrina – 2. Platz, HASSENFELDER Corina – 3. Platz (ex-aequo)
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit (2007 erstmals dabei):
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Christina STÜCKLER – 1. Platz, Sarah SEIDL – 2. Platz
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Katrin MOITZI – 2. Platz
    ENGLISCH / SPANISCH: Sabrina GROINIG – 1. Platz – Landessiegerin

    2008
    FRANZÖSISCH: Elisabeth SIMBÜRGER – 2. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Nadine APPESBACHER – 2. Platz
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Carina HUBER – 3. Platz
    ENGLISCH / SPANISCH: Maria RATHEISER – 1. Platz, Julia SCHÖFFMANN – 2. Platz

    2009
    ENGLISCH: Susanne EHGARTNER – 2. Platz
    FRANZÖSISCH: Elisabeth SIMBÜRGER – 3. Platz
    SPANISCH: Nina WRODNIGG – 2. Platz, Estha SACKL – 3. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Elisabeth SIMBÜRGER – 2. Platz, Maria RATHEISER 3. Platz
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Lisa GEYER – 3. Platz
    ENGLISCH / SPANISCH: Nina WRODNIGG – 3. Platz

    2010
    FRANZÖSISCH: Judit JORDAN – 1. Platz – Landessiegerin
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Christine SEEBACHER – 1. Platz – Landessiegerin
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Nina WRODNIGG – 2. Platz

    2011
    ENGLISCH: Sabrina SCHREILECHNER – 2. Platz
    FRANZÖSISCH: Stephanie FISTER – 3. Platz
    ITALIENISCH: Lukas ENGL – 1. Platz – Landessieger
    SPANISCH: Christiane LENART – 1. Platz – Landessieger
    Dominik PLIESCHNEGGER – 3. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Christine SEEBACHER: 1. Platz – Landessiegerin – wie bereits im Vorjahr!
    ENGLISCH / SPANISCH: Christopher HUBER – 2. Platz

    2012
    FRANZÖSISCH: Alexandra STIEGER – 1. Platz – Landessiegerin
    ITALIENISCH: Kathrin PROPRENTNER – 2. Platz
    SPANISCH: Dominik PLIESCHNEGGER – 2. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Elisabeth KABAN – 1. Platz – Landessiegerin

    2013
    ENGLISCH: Franz-Josef LICHTENEGGER – 1. Platz – Landessieger
    ITALIENISCH: Dominik PLIESCHNEGGER – 1. Platz – Landessieger
    SPANISCH: Valentina KRUG – 1. Platz – Landessiegerin
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Andela BILIC – 2. Platz
    ENGLISCH / SPANISCH: Valentina KRUG – 2. Platz

    2014
    FRANZÖSISCH: Franziska HOBITSCH – 3. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Verena PROßEGGER – 2. Platz
    ENGLISCH / SPANISCH: Valentina KRUG – 2. Platz

    2015
    FRANZÖSISCH: Stephanie PUTZ – 3. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Katrin LENART – 1. Platz – Landessiegerin
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Valentina POLZER – 2. Platz

    2016
    ENGLISCH: Valentina SEIDL – 1. Platz – Landessiegerin
    FRANZÖSISCH: Marina GROICHER – 1. Platz – Landessiegerin
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Melina EBERDORFER – 2. Platz
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Martina DULLER – 3. Platz

    2017
    ENGLISCH: Hannah FERCHER – 2. Platz
    FRANZÖSISCH: Laura KAISER – 1. Platz – Landessiegerin
    ITALIENISCH: Anna-Maria FISTER – 3. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Laura KAISER – 1. Platz – Landessiegerin
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Anna-Maria FISTER – 1. Platz – Landessiegerin

    2018
    ENGLISCH: Laura LORBER – 3. Platz
    FRANZÖSISCH: Jakob WEISBÖCK – 2. Platz
    ITALIENISCH: Julia STRAMITZER – 2. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Anna HÄFELE – 2. Platz
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Stephanie MAIER – 3. Platz

    .
    .
    Summe: 85 Top-3 Platzierungen insgesamt, davon 28 LANDESSIEGER !
    .
    .

    ÖSTERREICHISCHE BUNDES – FREMDSPRACHENWETTBEWERBE

    2001
    ENGLISCH: Christine SONVILLA – 1. Platz – Bundessiegerin
    FRANZÖSISCH: Nina SELDEN – 3. Platz

    2002
    FRANZÖSISCH: Irmgard BERGNER – 2. Platz
    ITALIENISCH: Antonia OLSCHNÖGGER – 1. Platz – Bundessiegerin

    2003
    ITALIENISCH: Claudia ASPERNIG – 3. Platz
    SPANISCH: Tanja PÖTSCHER – 3. Platz

    2011
    ITALIENISCH: Lukas ENGL – 2. Platz
    SPANISCH: Christiane LENART – 4. Platz
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / FRANZÖSISCH: Christine SEEBACHER – 2. Platz

    2015
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Katrin LENART – 1. Platz – Bundessiegerin

    2017
    Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit:
    ENGLISCH / ITALIENISCH: Anna-Maria FISTER – 2. Platz
    .
    .
    Summe: 10 Top-3 Platzierungen insgesamt, davon 3 Mal BUNDESSIEGER !
    .
    .

    AKTIVITÄTEN und AUSZEICHNUNGEN der HLW St. Veit
    Abteilung „Lebende Fremdsprachen“
    (Kurzchronik)

    1989 bis heute – Zweig „Drei lebende Fremdsprachen“
    1994 bis heute – Zweig „Drei lebende Fremdsprachen inkl. ARBEITSSPRACHE Englisch“
    1998 bis heute – Zertifiziertes Prüfungszentrum für das Business English Certificate
    2000 – Schul-Qualitätsgütesiegel des BMUKK – Bezeichnung “QUALITÄT DURCH MOBILITÄT” für das LEONARDO-Projekt mit der Zusatzaufgabe “Fremdenfeindlichkeit im europäischen Vergleich”
    2001 – Österreichischer Fremdsprachenwettbewerb – BUNDESFINALE Englisch: 1. Platz, Französisch: 3. Platz
    2002 – Österreichischer Fremdsprachenwettbewerb – BUNDESFINALE Italienisch: 1. Platz, Französisch: 2. Platz
    2003 – Österreichischer Fremdsprachenwettbewerb – BUNDESFINALE Italienisch: 3. Platz, Französisch: 3. Platz
    2003 bis heute: E-Learning Plattform für Fremdsprachen auf der Homepage
    2008 – „Spiked“ Projekt: Alltags-Wörterbuch in den Sprachen Slowenisch, Polnisch, Italienisch, Kroatisch, Englisch und Deutsch zur Fußball-Europameisterschaft
    2009 – „I Will Follow Him“ Projekt: Messgebete in 9 Sprachen“
    2009 – Projekt „Seniorenwörterbuch für Anglizismen“
    2010 – Erster AOC Online Diagnose-Check in Englisch für alle 1. Klassen
    2010 – Homepage-Erweiterung Englisch / Französisch / Italienisch
    2011 – Projekt „Italienisch-Wörterbuch für Urlaub am Bauernhof“
    2011 – Projekt „SKYPE im Fremdsprachen-Unterricht“
    2011 – COMENIUS Projekt „INDIVIDUELLE SCHÜLERMOBILITÄT“ genehmigt.
    2011 – Österreichischer Fremdsprachenwettbewerb – BUNDESFINALE Italienisch: 2. Platz, Spanisch: 4. Platz; Bewerb für simultane Mehrsprachigkeit: Engl. / Franz. – 2. Platz
    2013 – HLW St. Veit gewinnt “Europäisches Spracheninnovationssiegel 2013″ mit dem Projekt “HLWskypers – Building Bridges”
    2015 – ERASMUS+ AWARD 2015 – Mobility Charter

    Dr. Peter Czell
    (Fremdsprachenkoordinator)