• „Das Haus des Lernens“

    Reformpädagogischer Ansatz

     Offenes Lernen und offener Unterricht müssen vorbereitet eingeführt und gelernt werden mit dem Ziel, mit Lust und Freude, stressarm und effektiv zu lernen und zu arbeiten.

     „Alles fließt  und verändert sich. Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.“   ( G. C. Lichtenberg, 1742 – 1799)

    Haus des Lernens (Klippert)

    Hier der Link zu „Das Haus des Lernens“
    .
    .