Tennis: Souveräne Qualifikation für die Landesmeisterschaften 2017

IMG_7600

Zum ersten Mal nahm die HLW Sankt Veit an der Glan am Wilson-Tennis-Austria-Schulcup für Oberstufen teil und konnte sich in souveräner Manier für die Landesmeisterschaften qualifizieren!
Zunächst wurden alle teilnehmenden Schulen den Bezirken nach eingeteilt. Die HLW Sankt Veit an der Glan traf am Donnerstag, dem 18. Mai 2017, in der Gruppe Sankt Veit auf zwei bekannte Gegner: das BG/BRG St. Veit und das BORG Althofen. Gegen jede Schule mussten insgesamt 6 Spiele absolviert werden: 4 Einzel, wobei mindestens eines von einem Mädchen gespielt werden muss, und 2 Doppel, davon 1 Mixed. Für jedes gewonnene Match gibt es einen Punkt.
Sowohl das BG/BRG St. Veit als auch das BORG Althofen konnten klar und deutlich mit 5:1 besiegt werden. Besonders hervorzuheben ist die sportliche und mentale Leistung von Linda Frühwirth (1BHW), die im Champions-Tie-Break – 3. Satz auf 10 gewonnene Punkte – gegen einen Burschen des BORG Althofen gewinnen konnte! Topp!
Am Donnerstag, dem 1. Juni 2017, darf die HLW Sankt Veit an der Glan nun in Klagenfurt um den Titel des Landesmeisters kämpfen! Go for it!

Für die HLW Sankt Veit an der Glan spielten:
Linda Frühwirth (1BHW)
Michelle Reiner (1CHW)
Christoph Auer (2AHW)
Marco West (2DHW)
Julian Kristler (3BHW)
Andreas Riedl (3BHW)
Eure stolze Sportlehrerin,
Mag. Julia Büchsenmeister!

  • Eine Meinung zu “Tennis: Souveräne Qualifikation für die Landesmeisterschaften 2017

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.