5. Platz bei der Beachvolleyball Landesmeisterschaft Quattro

IMG_1006

Beim letzten Schulsportbewerb im Schuljahr 2021/22 konnte die HLW St. Veit international einen guten 5. Platz bei der Beachvolleyball Landesmeisterschaft im Quattrobewerb erkämpfen. Die Meisterschaft fand am Dienstag, dem 14.6.2022, auf den Beachvolleyballplätzen der USI Klagenfurt statt.

Die acht qualifizierten Schulen wurden in zwei Gruppen zu je vier Schulen aufgeteilt. Die HLW St. Veit spielte gegen das BG Spittal, die HTL Villach und das BORG Klagenfurt. Gespielt wurde ein Satz bis 21 Punkte.

Im ersten Spiel gegen das BG Spittal zeigte unser Beachvolleyballteam eine starke kämpferische Leistung und verwandelte einen Rückstand von 0:7 Rückstand noch in einen Sieg von 21:18. Im zweiten Spiel gegen die HTL Villach kamen wir leider nie richtig ins Spiel und verloren mit 13:21. Im dritten und letzten Spiel gegen das BORG Klagenfurt mussten wir uns leider auch mit 13:21 geschlagen geben.

Somit beendete die HLW St. Veit die Beachvolleyball Landesmeisterschaft auf dem 5. Platz.

Wir gratulieren euch zu dieser guten sportlichen Leistung!

Für die HLW St. Veit international spielten:
Frühwirth Lukas (4CHW)
Kristler Nicolas (2BHW)
Lackner Virgina (1BHW)
Pipal David (2BHW)
Raupl Felicia (4CHW)
Reinsberger Valentina (2BHW)
Riedl Christian (4CHW)
Ruppnig Felix (2BHW)
Wildhaber Mairin (4AHW)

Maga. Julia Gunzer

Matura- und Abschlussfeier 2022

Am Dienstag, dem 14.06.2022, wurden unsere Absolvent*innen mit einer großen Feier gebührend verabschiedet. Ein großer Dank geht an die KVs der Abschlussklassen, an unsere Frau Direktor, an den Elternverein mit der Vorsitzenden Doris Weiß, der Gastronomie-Abteilung mit den Schüler*innen der 4AHW und 4DHW für die Verköstigung sowie an Herrn Prof. Preiml und die Hausmeister für den Aufbau und die technische Abwicklung der Feier!

Unseren Absolvent*innen wünschen wir für ihre Zukunft nur das Beste!

Mag.a Vanessa Dürrauer

Erfolgreich Unternehmerin werden

IMG_7624

Am 8. Juni durften die 4. Jahrgänge der HLW International sieben erfolgreiche Frauen aus der Wirtschaft in der Schule begrüßen. Im Rahmen des Projektes „Unternehmerin macht Schule“ der Wirtschaftskammer Österreich sollte den Schüler*innen Unternehmerinnentum nähergebracht werden.

Unter der Leitung von Frau Mag. Nicole Michaela Mayer, Besitzerin einer Werbeagentur, Unternehmensberaterin und Bezirksvorsitzende von Frau in der Wirtschaft präsentierten folgende Unternehmerinnen ihre Erfolgsstory:

  • Mag.a Petra Fladnitzer-Tatschl von der Fladnitzer Kunstschmiede – Schlosserei – Stahlbau GesmbH & Co KG
  • Karina Buchegger, Wirtin vom Steyrerhof in St. Veit
  • Katja Fuchs, Hufschmiedin, Tiergeschütztes Coaching
  • Mag.a Alexandra Bresztowansky, Retterin der Hochrindl, Unternehmensberatung
  • Johanna Prodinger von Flex, Althofen: Role Model „Glernt is Glernt“ – Frauen in technischen Berufen
  • Eva Schuppe von der Wirtschaftskammer, Volkswirtschaftliche Gesellschaft, Hauptverantwortliche von innovation@school

Was macht mich als Unternehmerin erfolgreich? Wie gehe ich mit Rückschlägen um? Warum zahlt es sich aus, in die Selbstständigkeit zu gehen? Warum sind technische Berufe für Frauen attraktiv? All diese Fragen wurden umfassend beantwortet und die Schüler*innen wurden bestärkt, ihren Träumen von der Selbstständigkeit zu folgen. Als krönenden Abschluss der Veranstaltung durften die Schüler*innen an einem Gewinnspiel teilnehmen und sich über Badetücher und Gutscheine für ein exzellentes Mahl im Steyrerhof freuen.

Wir danken Frau Doris Weiß von der Wirtschaftskammer St. Veit für die Organisation der Veranstaltung und sehen mit Begeisterung der Fortsetzung des Projektes im nächsten Jahr und unserer ersten Junior Company entgegen!

Dir.in Mag.a Gerlinde Zergoi-Wagner

Mündliche Matura der 5AHW

Der 7. und 8. Juni 2022 war für die Schüler*innen der 5AHW mit der Ablegung der Mündlichen Reife- und Diplomprüfung der krönende Abschluss ihrer Schullaufbahn. Wir gratulieren herzlich und freuen uns über die Ergebnisse.

IMG_4900

Ausgezeichneten Erfolg:
Jannach Astrid
Jordan Katrin
Russling Nina
Stromberger Laura
Weiß Martin Georg

Guten Erfolg:
Frischengruber Samo Michael
Gröchenig Kiran Gabriel
Makula Leandro Silvio
Nagele Simon Elias
Obmann Sarah-Marie
Rutter Selina Janine

Bestanden:
Allmann Eva
Holzer Julia
Kristof Mario Julian
Lachin Jakob
Mödritscher Lisa
Raunegger Niklas Philipp
Welik Anna Bettina
Zmölnig Sabrina Maria

Jordan Katrin Johanna wird krankheitsbedingt zu einem Ersatztermin antreten.

Ein Hoch auf die 5AHW! Am 14. Juni 22 werden wir unsere Maturant*innen und zukünftigen Absolvent*innen unserer Schule hochleben lassen – zugleich aber auch Abschied nehmen – bevor wir sie mit allen guten Wünschen ins weitere Leben schicken.

MMag.a Barbara Knaller-Kasper, eine stolze Klassenvorständin

Beachvolleyball Bezirksmeisterschaft

K1024_20220601_113008

Das Beachvolleyball-Team der HLW St. Veit international präsentierte sich bei der Bezirksmeisterschaft im Quattrobewerb am Mittwoch, 1.6.2022, in Althofen sehr motiviert und erfolgreich.

Die erste Begegnung der HLW St. Veit international gegen HAK Althofen endete mit einem 21:14 Punktestand und einem Sieg für die HLW St. Veit. Die zweite Begegnung gegen das BORG Althofen haben wir leider 18:21 verloren. Die dritte Begegnung gegen das BG St. Veit haben wir in einem Herzschlagfinale 22:20 GEWONNEN!

Gespielt wurde jeweils 1 Satz bis 21 Punkte nach Volleyballhallenregeln.

Der Sieg ging mit einer besseren Punktebilanz von 2 Punkten an das BG St. Veit/Glan und die HLW St. Veit erreichte den 2. Platz und fährt ebenfalls zu der Landesmeisterschaft am 14.6.2022 in Klagenfurt.

Für die HLW St. Veit international spielten:
Frühwirth Lukas (4CHW)
Kristler Nicolas (2BHW)
Lackner Virgina (1BHW)
Pipal David (2BHW)
Poscharnig Paul (4AHW)
Reinsberger Valentina (1BHW)
Riedl Christian (4CHW)
Ruppnig Felix (2BHW)
Wildhaber Mairin (4AHW)

Wir sind sehr stolz auf euch!

Maga. J. Gunzer & Maga. G. Winkler

Einladung zur Jahreshauptversammlung des Elternvereins der HLW Sankt Veit a.d. Glan

am: 23.Juni 2022 
um: 18:00 Uhr 
wo: Steyrerhof St.Veit an der Glan

Tagesordnung:
1. Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit 
2. Tätigkeitsbericht der Obfrau 
3. Jahresbericht der Kassiererin und der Rechnungsprüfer 
4. Beschlussfassung zur Jahresrechnung sowie Entlastung des Vorstandes 
5. Wahl des Vereinsvorstandes (Wahlvorschlag als Anlage) 
6. Allfälliges 

St. Veit, 25.06.2022
Doris Weiß e.h. 
Obfrau 

Der Vorstand  freut sich auf zahlreiche Teilnahme! 

Vorschlag für den Vorstand 

Obfrau: Weiß Doris 
Obfraustv.: Sabine Grabner 
Kassierin: Wigoschnig Karoline 
Kassierstv.: Isabella Verdino 
Schriftführerin: Doris Fruhwirth 
Schriftführer-Stv.: Jakob Koschutnig 
 

Vorschlag für die Rechnungsprüfung 

Rechnungsprüfer:
Ursula Gragger 
Viktoria Staubmann 

Sieg bei der Tennis Bezirksmeisterschaft

K1024_IMG_0197

Das Tennisteam der HLW Sankt Veit International konnte sich mit einem glatten 6-0 Sieg gegen das BG/BRG Sankt Veit am Dienstag, dem 24.5.2022, für die Tennis Landesmeisterschaft qualifizieren. Gespielt wurden vier Einzel- und zwei Doppelspiele, wobei die HLW nur einen einzigen Satz abgeben musste.
Unsere erfolgreichen Tennisspieler*innen (gereiht nach ITN-Ranking) waren:
Fruhwirth Lorenz (2CHW)
Frühwirth Lukas (4CHW)
Pipal David (2BHW)
Fink Emma (3BHW)
Erlacher Julia (4CHW)
Kristler Nicolas (2BHW)
Bischof Nina (2BHW)
Ruppnig Felix (2BHW)

Wir wünschen euch viel Erfolg bei der Landesmeisterschaft in Klagenfurt!
Mag.a J. Gunzer

„Kaffee im Aufwind!“

„Ristretto“, „Robusta“, „Cupping“, „Arabica“, „Italian Blend“! Bestimmt erahnst du, dass es sich hier um Begriffe der Baristawelt handelt. Aber weißt du auch exakt deren Bedeutung?

Die 3B ist mit ihrem UDLM-Projekt „Kaffee im Aufwind“ intensiv in die Tiefen der Kaffeewelt eingetaucht. Herr Ban Razvan, der Chef von „La Mattina“, machte dies mit seinem Baristakurs und seinem unerschöpflichen Fachwissen möglich.

Außerdem wurden in der Keramikwerkstatt St. Veit a. d. Glan unter den fachkundigen Anleitungen von Frau Helga Frischengruber, der Chefin der Werkstatt und Frau Mag. Helga Flick-Schnattler kreative Kaffeetassen getöpfert, glasiert und gebrannt.

All das angeeignete Wissen und Können wurde am 7. Mai, bei einer exklusiven Kaffeeverkostung, im Schauraum von La Mattina an geladene Gäste weitergegeben, umrahmt von einem effektvollen Werbevideo, angeleitet und produziert von Herrn Florian Gunzer.

Der Reinerlös der Veranstaltung wird, gemeinsam mit den Einnahmen der Dodgeball-Gruppe der 3B, den Kindern vom Sterntalerhof gespendet.

Mag.a Haslauer-Kanatschnig

1. Dodgeballturnier an der HLW Sankt Veit International

K1024_DSC_5547

Am 10.5.2022 fand am Vormittag im Turnsaal der HLW Sankt Veit das Dodgeball-Turnier im Rahmen des UDM-Projekts der 3BHW statt.

Alle Klassen nahmen am Turnier teil und zeigten große Emotionen während der Spiele. Zuerst spielten alle Klassen gleichen Jahrganges gegeneinander, um herauszufinden, welche Klasse am stärksten ist, um sich für das Finale zu qualifizieren.  Die Spieler*innen traten mit großem Einsatz und ganz besonderem Ehrgeiz an. Das Finale war äußerst spannend und letztendlich erkämpfte sich die 5AHW den ersten Platz, die 1BHW den zweiten und die 2BHW den dritten. Diese drei Siegerklassen freuten sich über die gesponserten Essensgutscheine von den italienischen Restaurants “Pulcinella” und “Villa Toskana” sowie dem chinesischen Restaurant “Li”. Für die Zuschauer*innen gab es auch ein Buffet mit selbstgemachten Kuchen, Brötchen und Torten und auch gesponserte Getränke der Brauerei Hirt. Die Schüler*innen der 3BHW organisierten dieses Event mit den Professorinnen Frau Gunzer und Frau Haslauer-Kanatschnig.

Es war ein gelungenes Event für Mitspieler*innen und Zuschauer*innen aber auch für die 3BHW.

Amelie Duller (3BHW)

„Botschafter*innen“ für den Kärntner Wein

K1024_DSC05246

Unter diesem Motto fanden in diesem Schuljahr die Weinvorträge von Frau Ingrid Bachler, Dipl.-Sommelière und Weinakademikerin, in zewi Etappen statt.

Die 3 CHW konnte im Herbst und die 3 AHW sowie 3 BHW konnten im Frühling ihr Wissen über österreichische Qualitätsweine vertiefen und erweitern. Fr. Bachler war es wichtig, zu betonen, dass beim Wein der Genuss und nicht die Menge im Vordergrund steht, Qualität steht vor Quantität.

Neben der Theorie konnte durch spezielle Übungen die Sensorik der Schüler*innen geschult werden. Im Anschluss daran wurden heuer zum ersten Mal auch Kärntner Weine verkostet und professionell bewertet.

Die angehenden Praktikant*innen sollen im Praktikum im In- und Ausland kompetent auftreten und vor allem auch den Kärntner Wein repräsentieren.

Ein herzliches Dankeschön gilt Frau Bachler, die durch ihr Fachwissen, aber auch durch ihre Feinfühligkeit, den Jugendlichen das Thema Wein näherbringen konnte.

Dipl.-Päd. Hofer-Santer Tanja

Coffee to help

IMG_20220429_092820

Am Freitag, dem 29. April, fand wieder die gemeinsam von SPAR Österreich und der Caritas initiierte Aktion „Coffe to help“ statt. Bei allen drei SPAR-Standorten in St. Veit an der Glan und in Maria Saal waren Schüler*innen der 2AHW im Einsatz, die freundlich zum Kaffee einluden und freiwillige Spenden für Menschen, die Beratung benötigen, sammelten. Im Wissen, dass man hilft, schmeckte der Kaffee gleich noch viel besser.

Mag.a Rosa Windbichler

Bundesfremdsprachenwettbewerb 2022 – Wir waren dabei und sind Vizestaatsmeister!

Bild2

Am 25. und 26. April 2022 fand der CEBS Bundesfremdsprachenwettbewerb statt. Julia Zergoi (4BHW) und Stephanie Nott (5BHW) durften unsere Schule online vertreten.

Den Anfang machten die Bewerbe der Einzelsprachen am 25. April. An diesem Tag ist Stephanie im Bereich Französisch angetreten und konnte sich einen Platz unter den Top 6 sichern.

Am 26. folgten die mehrsprachigen Bewerbe, bei welchen Julia angetreten ist und den großartigen 2. Platz in der Kombination Englisch-Italienisch belegte – damit konnte die HLW St. Veit International die Vizestaatsmeisterin stellen.

Wie bereits erwähnt, fand der Bewerb in diesem Jahr online statt und wurde über Zoom ausgetragen. Beide Tage starteten mit einem kurzen technischen Briefing, gefolgt von der generellen Begrüßung im Großen Saal. Ab 13 Uhr durften sich die Kandidatinnen und Kandidaten in den gewählten Sprachen präsentieren und mit einem Native Speaker ins Gespräch kommen. Den Abschluss machte um 16 Uhr die Verkündung der Siegerinnen und Sieger und die Vorstellung der Preise.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass der Wettbewerb eine tolle Erfahrung war und wir mit den Ergebnissen wirklich zufrieden sind!

Muttertagsfeier der Stadtgemeinde St. Veit in der Blumenhalle

K1024_IMG_7109

Am 5. Mai 2022 fand nach 2-jähriger Pause wieder die Muttertagsfeier der Stadtgemeinde St. Veit/Glan in der Blumenhalle statt. Die HLW St. Veit International hatte das Vergnügen, die Mehlspeisen zuzubereiten und das Catering zu übernehmen. Mein besonderer Dank gilt der 2AMW für das großartige Service, den Kolleginnen Prof. Toff und Prof. Wasserberg für den Außeneinsatz mit den Schüler*innen und allen Schüler*innen und Kolleg*innen, die an der Zubereitung der tollen Topfentorten und der Sacherschnitten beteiligt waren.

Mag. Gerlinde Zergoi-Wagner

Volleyball Landesmeisterschaft 2022

K1024_IMG_9074

Die HLW Sankt Veit an der Glan reiste am Donnerstag, dem 21.4.2022, in Bestbesetzung zur Volleyball Landesmeisterschaft in die Sporthalle Waidmannsdorf in Klagenfurt an.

Sowohl für den Burschen- als auch für den Mädchenbewerb hatten sich die acht besten Schulen Kärntens qualifiziert, die jeweils in zwei Gruppen zu vier Schulen für die Poolspiele aufgeteilt wurden. Mit Frau Professor Schönegger-Tscheließnig hatte die HLW Sankt Veit an der Glan nicht nur einen riesengroßen Fan an ihrer Seite, sondern auch eine Kennerin und Liebhaberin dieses Teamsports. Mit vielen technischen und taktischen Tipps sowie lautstarken Anfeuerungsrufen war sie eine wichtige Unterstützung für unsere Volleyballspieler*innen.

Die Mädchen spielten im Pool A gegen drei sehr starke Schulen: die HTL Villach, die HLW Wolfsberg und das BG Lerchenfeld. Sie steigerten sich von Spiel zu Spiel, zeigten eine hervorragende kämpferische Leistung, konnten aber leider kein Spiel für sich entscheiden. Im 2. Match gegen die HLW Wolfsberg war der Sieg schon zum Greifen nahe, doch das Glück war nicht auf unserer Seite und das Spiel endete 24:26. Den wohlverdienten Sieg in zwei Sätzen (15:12, 15:13) erreichten die Mädchen in einem spannenden Spiel um den 7. Platz gegen die HAK 1 Klagenfurt.

Die Burschen hatten im Pool D folgende Gegner: die CHS Villach, die HTL Wolfsberg und die HTL Lastenstraße. Das 1. Match gegen die CHS Villach ging knapp mit 22:25 verloren. Im 2. Match funktionierte das Zusammenspiel der Burschen besser und die HTL Wolfsberg wurde mit 25:22 besiegt. Im letzten Spiel gegen die HTL Lastenstraße, dem späteren Finalisten, konnten die Burschen lang mithalten, mussten sich jedoch am Ende mit 18:25 geschlagen geben.  Somit spielten die Burschen um den 5. Platz gegen das BORG Wolfsberg. Genauso wie die Mädchen konnten sie das letzte Spiel des Tages mit 15:9, 12:15 und 15:12 für sich entscheiden.

Herzliche Gratulation an die Burschen zum 5. Platz und an die Mädchen zum 7. Platz bei der Volleyball Landesmeisterschaft 2022!

Für die HLW Sankt Veit an der Glan spielten:

Mädchen:

Chiara Bucher (1CHW)
Julia Gangl (4AHW)
Laura Grassl (4BHW)
Katharina Krametter (2CHW)
Victoria Kuttnig (4HW)
Virginia Lackner (1BHW)
Felicia Raupl (4CHW)
Valentina Reinsberger (1BHW)
Luna Strauß (4AHW)
Mairin Wildhaber (4AHW) – Kapitänin

Burschen:

Lukas Frühwirth (4CHW)
Samo Frischengruber (5AHW)
Gröchenig Kiran (5AHW)
Nicolas Kristler (2BHW)
David Pipal (2BHW)
Paul Poscharnig (4AHW)
Christian Riedl (4CHW)
Felix Ruppnig (2BHW)
Martin Weiß (5AHW) – Kapitän
Florian Zussner (5BHW)

Mag. J. Gunzer

UDM-Projekt der 3AHW: Organisation des Volleyballturniers

K1024_IMG_20220408_111716

Nach nun zweijähriger Pause fand am 7. und 8. April endlich wieder unser Volleyballturnier statt.

Dieses Jahr wurde es im Rahmen von UDM von der 3AHW organisiert. Erstmals gab es auch kulinarische Genüsse und einen Losverkauf mit tollen Preisen. Alle Spieler*innen zeigten vollen Einsatz und es war spannend bis zum Schluss.

Den Platz 1 erreichte die 5AHW und wir wünschen viel Freude beim Trainieren im You!Fit Fitnesscenter. Den Platz 2 belegte die 5BHW und gewann 120 € gesponsert von der Raiffeisen-Bezirksbank St. Veit an der Glan Feldkirchen. Den Platz 3 erreichte die 4AHW. Als Preis erhielten die Spieler*nnen Eintrittskarten für den Trampolinpark JumpDome in Klagenfurt.

Wir gratulieren allen ganz herzlich zu den tollen sportlichen Leistungen. Es waren zwei tolle Tage mit viel Spaß und einer positiven Stimmung und zudem war es auch eine schöne Einstimmung auf die Osterferien.

Verleihung des Direktorinnentitels

K800_Ehrung im Spiegelsaal

Am 6. April 2022 wurde unserer Schulleiterin Frau Mag. Gerlinde Zergoi von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser und Bildungsdirektion Frau Mag. Isabella Penz offiziell im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung der Titel „Direktorin der HLW St. Veit International“ verliehen. In schönem Rahmen mit musikalischer Umrahmung wurde die Wichtigkeit guter schulischer Ausbildung in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt und der Wunsch zum Ausdruck gebracht, dass jede*r Schulleiter*in mit vollem Herzen für die Schüler*innen da sein sollte, da die Zukunft unseres Landes von gut ausgebildeten Menschen geprägt wird.

Volleyball Bezirksmeisterschaft

Bild-20220324-092237-4b0cb17d

Es gibt nichts Spannenderes, als der HLW St. Veit beim Volleyball spielen zuzusehen. Wer am Donnerstag, dem 24.3.2022, nicht im Turnsaal war, hat viel verpasst.

Vor allem die Spiele der Burschen waren an Spannung nicht zu überbieten. Das erste Spiel bestritt unser Burschenteam gegen das BGBRG St. Veit. Nachdem jede Schule einen Satz gewonnen hatte, ging es in den dritten und entscheidenden Satz. Unsere Burschen lagen schon 5 Punkte voran und verloren unglücklich gegen das stark spielende Gymnasium. Im zweiten Spiel des Tages trat das Gymnasium gegen das BORG Althofen an. Diese Partie konnte das BORG in einem 3-Satz-Krimi gewinnen. Im letzten Duell des Tages – HLW St. Veit gegen BORG Althofen – zeigten unsere Burschen was in ihnen steckt und gewannen klar in zwei Sätzen. Somit krönten sie sich zum Bezirksmeister 2022 und qualifizierten sich souverän für die Landesmeisterschaft.

Die Mädchen der HLW St. Veit verloren ihr ersten Spiel gegen das BGBRG St. Veit in zwei Sätzen. Im zweiten Spiel konnten sie aber mit ihrem immer besser werdenden Zusammenspiel glänzen und besiegten das BG Tanzenberg klar in zwei Sätzen. Nachdem die Mädchen des BGBRG St. Veit auch im letzten Spiel als Siegerinnen vom Feld gingen, waren die Platzierungen klar. Unsere Mädchen erreichten den zweiten Platz und qualifizierten sich wie die Burschen für die Landesmeisterschaft.

Wir gratulieren euch herzlich zu eurer fantastischen sportlichen Leistung und eurem hervorragendem Teamspirit!

Für die HLW St. Veit spielten:

Mädchen:
Chiara Bucher (1CHW)
Julia Gangl (4AHW)
Laura Grassl (4BHW)
Victoria Kuttnig (4HW)
Virginia Lackner (1BHW)
Felicia Raupl (4CHW)
Valentina Reinsperger (1BHW)
Luna Strauß (4AHW)
Mairin Wildhaber (4AHW) – Kapitänin

Burschen:
Lukas Frühwirth (4CHW)
Gröchenig Kiran (5AHW)
Nicolas Kristler (2BHW)
Jakob Lachin (5AHW)
Leon Lamzari (2BHW)
David Pipal (2BHW)
Paul Poscharnig (4AHW)
Christian Riedl (4CHW)
Felix Ruppnig (2BHW)
Martin Weiß (5AHW) – Kapitän
Florian Zussner (5BHW)

Prof. Gunzer

Ankündigung Volleyballturnier

Liebe Schülerinnen und Schüler der HLW,

bald ist es soweit: Das lang erwartete Volleyballturnier wird von der 3AHW nach zwei Jahren wieder zum Leben erweckt. Am 7. und 8. April findet es statt und natürlich wird es Essen und Getränke geben, aber auch Preise für die Klassen, die mitspielen.

Wir freuen uns schon sehr und wünschen euch ein angenehmes Training

(3AHW)

Faire Rosenverteilaktion zum Weltfrauentag – Faire Rosen für Frauenrechte

Jedes Jahr am 8. März demonstrieren Frauen seit über 100 Jahren für ihr Recht auf faire Löhne und sichere Arbeitsplätze. Daher werden Schüler*innen der HLW St. Veit International am Weltfrauentag mit fairen Rosen ein starkes Zeichen für Frauenrechte weltweit setzen.

Die HLW International in St. Veit ist seit 8 Jahren eine Fairtrade Schule und leistet gemeinsam mit dem Weltladen St. Veit einen wesentlichen Beitrag zum fairen Handel. Bei der Rosenverteilaktion am Internationalen Frauentag werden in der Innenstadt von St. Veit 160 Fairtrade-Rosen an Frauen, die im Handel und in der Gastronomie tätig sind bzw. an Passantinnen verteilt, um auf den fairen Handel aufmerksam zu machen und faire Arbeitsbedingungen und Bezahlung auf den Blumenfarmen in Afrika zu fördern. Die Schüler*innen setzen sich so aktiv für Menschenrechte und speziell Frauenrechte entlang von Lieferketten ein und zeigen sich solidarisch mit den Beschäftigten auf Blumenfarmen.