3CHW – „Team Nächstenliebe“ – Schenken macht Freude

20211216_154801

Unter dem Motto „Ich tue nicht Gutes, um später etwas zurückzubekommen. Ich tue Gutes, weil es sich gut anfühlt, zu geben,“ hat die 3CHW nicht nur etwas geschenkt, sondern auch selbst die Ärmel hochgekrempelt und knapp 100 Sackerl Kekse für die Bewohner*innen der Tagesstätte und Notschlafstelle Eggerheim in Klagenfurt gebacken. In dieser Tagesstätte finden obdachlose Menschen einen warmen Platz samt Verpflegung sowie die Möglichkeit unter einem Dach zu übernachten. Wir haben bereits darüber berichtet, denn die 3CHW hat sich in ihrem UDM-Projekt dem Thema Armut verschrieben. Dazu wurden die notwendigen Materialien organisiert und mit Unterstützung von Frau Dipl.-Päd. Hofer-Santer Tanja im UDM-Unterricht und in ihrer Freizeit gebacken. Jede*r Schüler*in hat ca. 100 Stück Kekse gebacken. Manche sogar die doppelte Menge. Schenken macht Freude, die hatte die 3CHW beim gemeinsamen Backen in der Schule! Auch die Projektbetreuerinnen, Frau Prof. Derhaschnig und Frau Prof. Windbichler halfen fleißig mit. So konnte die Klasse am 4. Adventsonntag die Bewohner*innen mit den selbst hergestellten Köstlichkeiten überraschen. Die 3CHW bedankt sich recht herzlich für die Unterstützung von Frau Prof. Hofer-Santer und bei allen Spendern*innen der notwendigen Backutensilien.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.