Adventfreude in der Wohngemeinschaft Future

Advent_10

Als Projekt für Unternehmens-und Dienstleistungsmanagement hat sich eine Gruppe der 3BHW die Aufgabe gestellt, eine Kinder- und Jugendwohngemeinschaft, in der derzeit 11 Mädchen und Buben im Alter von 3 bis 14 Jahre wohnen, durch das Jahr zu begleiten. 
Fr. Moore, die Teamleiterin der WG Future in Waiern, besuchte uns am 8. Oktober in der Schule und erzählte uns sehr bewegende Schicksale von Kindern und 
Jugendlichen, die nicht bei ihren Eltern bzw. Verwandten
aufwachsen können und in der WG Future eine Heimat finden. Sie brachte uns auch den Trägerverein, die Diakonie und deren soziales Engagement näher. 

Am 22.Oktober durften wir uns selbst bei einem Besuch in Waiern einen Eindruck verschaffen. 

Mich hat es total überrascht wie wenig schüchtern die Kinder waren. Sobald wir in der WG waren haben sie sich schon jemanden zum Spielen ausgesucht. Julia

Ich fand es toll, dass jede Erzieherin für ein Kind verantwortlich ist und diese dann in gewisser Weise die Bezugsperson für dieses Kind ist und alle Kinder so gleichbehandelt werden. Anja
Ich finde es wirklich schön, dass dort so eine familiäre Atmosphäre herrscht und die Zimmer der Kinder eine persönliche Note haben. Lea
Ich habe nicht erwartet, dass es so familiär ist und dass fast jedes Kind ein schönes eigenes Zimmer hat. Die Kinder waren sehr offen uns gegenüber und es war ein schöner erster Eindruck. Sophie

Trotz Lockdown konnten wir unser Versprechen, die Kinder mit einem Adventkranz und mit Liebe ausgewählten Geschenken im Adventkalender zu überraschen, wahr machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.