Angebot Schulpsychologie

Covid hat viel von uns abverlangt und tut es immer noch – in allen Bereichen sehen wir die Folgen davon. Auch die psychische Belastung unserer Schülerinnen und Schüler ist signifikant höher geworden. Aus diesem Grund bietet die Schulpsychologie zwei Mal pro Monat eine Sprechstunde an. Termin können über die Schulärztin oder den Jugendcoach vereinbart werden. Natürlich stehen auch die Schulärztin und der Jugendcoach jederzeit für Gespräche zur Verfügung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.