Arbeitsrecht kompakt

Spätestens, wenn unsere Schüler*innen das erste Mal Praxisluft schnuppern, wird es Zeit, sich genauer über alle Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer*in zu informieren. Daher hat die 3AMW Herrn Dr. Philipp Parteder, den Leiter der Arbeiterkammer, Bezirksstelle St. Veit, zu sich eingeladen, um von ihm einen Einblick ins Arbeitsrecht zu bekommen. Äußerst kompetent, interessant und praxisnah erklärte uns Herr Dr. Parteder die wichtigsten Details zur Arbeiterkammer, deren Aufgabe und natürlich die arbeitsrechtlichen Vorschriften. Fehler, wie die Arbeitsstunden nicht aufzuzeichnen oder Überstunden nicht einzufordern, passieren aufgrund unzureichender Informationen leider sehr oft. Dr. Parteder betonte, dass die Arbeiterkammer hinter allen Arbeitnehmer*innen steht und sich jede*r an ihn bzw. sein Team wenden kann. Wenn es um nicht bezahlte Überstunden oder um falsche Arbeitszeit- bzw. Lohn-/Gehaltsabrechnungen geht, ist man bei unserem Experten bestens aufgehoben.

Das Um und Auf für jede*n ist eine abgeschlossene Ausbildung! Nur dann hat man mehr Möglichkeiten am Arbeitsmarkt, wie z. B. Berufsschutz. Bevor man einen Arbeitsvertrag unterschreibt, sollte dieser unbedingt von einer Expertin oder  einem Experten geprüft werden, um spätere negative Folgen zu vermeiden.

Was ist ein Kollektivvertrag, was passiert, wenn man vorzeitig aussteigt, wie schaut es mit dem Urlaubsanspruch, Überstunden, Krankenstand… aus? All diese Fragen und Wissenswertes zum Thema Arbeitsrecht wurden ausführlich und sehr anschaulich von unserem Experten erklärt.

Wir danken Herrn Dr. Parteder für seine sehr wertvollen Ratschläge und Tipps! Gerne nehmen wir sein Angebot, sich um unsere Anliegen zu kümmern, bzw. noch weitere Infos bezüglich der Haftung im Schadensfall …, an.  Fortsetzung folgt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.