Auf den Spuren von „Engel des Vergessens“

IMG_20190702_142957[1] IMG_20190702_130422

Am Dienstag, dem 2.7.2019, fand sich eine kleine, aber motivierte Gruppe bei Zdravko Haderlap am Vinkl-Hof in Leppen/Bad Eisenkappl ein, um mit ihm die geschichtsträchtige Region der Partisanen aus dem 2. Weltkrieg zu erwandern. Den Rucksack mit Wasser, Jause und Büchern von Maya Haderlap, Florian Lipuš und Peter Handke gefüllt, machten wir uns auf den heißen Weg und tauchten ein in eine andere Welt. Rechtzeitig vor dem erlösenden Regen, erreichten wir den Peršman-Hof, Gedenkstätte und Museum für den Widerstand der Kärntner SlowenInnen.

Die Jausenboxen und Wasserflaschen waren leer, aber wir gefüllt mit vielen neuen Eindrücken und einem neuen Bewusstsein für die Kärntner Geschichte und für die Auswirkungen von Krieg. Dieser Tag wird noch lange in uns nachwirken.

Mag. Barbara Klema

IMG_20190702_113235 IMG_20190702_110143

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.